Basketball

46ers treten in Hagen an

  • schließen

(mv). Für die JobStairs Gießen 46ers geht es nach dem 104:96-Erfolg am Mittwoch über den Mitteldeutschen BC am Wochenende in Hagen weiter: Beim Vorbereitungsturnier an der Volme sind die Gießener der einzige Basketball-Erstligist neben drei Zweitligisten.

Zuerst trifft das Team von Ingo Freyer am Samstagabend beim Phoenix-Cup um 18 Uhr auf seinen Ex-Verein und Gastgeber Phoenix Hagen um den ehemaligen Gießener Jugendspieler Javon Baumann. Drei Stunden zuvor wird das Turnier vom Duell der Zweitligisten Science City Jena und Baskets Paderborn eröffnet. Am Sonntag findet um 12 Uhr das Spiel um den dritten Platz statt, ehe die beiden Sieger des Samstages um 15 Uhr das Finale bestreiten.

Für die 46ers stehen in Westfalen das drittletzte und das vorletzte Testspiel vor dem Saisonstart am 24. September an. Den Abschluss der Vorbereitung bestreiten die Gießener eine Woche nach dem Phoenix-Cup beim Mitteldeutschen BC in Weißenfels.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare