1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Fussball

Arsenal lässt Fabregas nicht nach Barcelona

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der englische Spitzenclub FC Arsenal hat ein Kaufangebot des spanischen Fußball-Meisters FC Barcelona für seinen Mittelfeldregisseur Cesc Fabregas abgelehnt. © ap

London - Der englische Spitzenclub FC Arsenal hat ein Kaufangebot des spanischen Fußball-Meisters FC Barcelona für seinen Mittelfeldregisseur Cesc Fabregas abgelehnt.

“Wir haben gestern Abend ein Angebot von Barcelona erhalten, und einmal mehr unverzüglich und eindeutig klargestellt, dass wir nicht die Absicht haben, unseren Kapitän zu verkaufen“, erklärte Arsenal am Mittwoch auf der Vereins- Webseite. Der Londoner Club werde auch keine Gegenforderung für den 22 Jahre alten Spanier stellen oder in Gespräche mit “Barca“ einsteigen.

“Barcelona hat öffentlich erklärt, dass sie unseren Willen respektieren werden, und wir erwarten, dass sie Wort halten“, hieß es in der Stellungnahme der “Gunners“ weiter. Fabregas, der aus der Nachwuchsakademie des FC Barcelona stammt und 2003 nach London wechselte, nimmt mit der spanischen Fußball-Nationalmannschaft an der WM in Südafrika teil. Sein Vertrag bei Arsenal läuft noch bis 2015.

dpa

Auch interessant

Kommentare