Ressortarchiv: Fussball

De Bruyne: Zeichen stehen auf Verlängerung beim VfL

Vertrag läuft noch bis 2019

De Bruyne: Zeichen stehen auf Verlängerung beim VfL

Wolfsburg - Kevin de Bruyne sieht seine Zukunft beim VfL Wolfsburg. Das bestätigt sein Berater und bringt dabei zugleich eine Vertragsverlängerung beim Pokalsieger ins Gespräch.
De Bruyne: Zeichen stehen auf Verlängerung beim VfL
Poldis Ziele: Erst ein Klub, dann der EM-Titel

Nach schwieriger Saison

Poldis Ziele: Erst ein Klub, dann der EM-Titel

Köln - Derzeit fühlt sich Lukas Podolski nach einer schwierigen Saison im Kreis der Nationalmannschaft pudelwohl, seine Zukunft steht aber in den Sternen.
Poldis Ziele: Erst ein Klub, dann der EM-Titel
FIFA-Ticker: Milliardär will Blatter-Nachfolger werden

Der Skandal nimmt kein Ende

FIFA-Ticker: Milliardär will Blatter-Nachfolger werden

Sydney - Der umfassende Korruptionsskandal im Fußball-Weltverband FIFA zieht weitere Kreise. Hier im News-Ticker behalten Sie den Überblick?
FIFA-Ticker: Milliardär will Blatter-Nachfolger werden
Ex-Vize-Präsident Warner: FIFA finanzierte meine Partei

Neue Vorwürfe gegen Blatter

Ex-Vize-Präsident Warner: FIFA finanzierte meine Partei

Port of Spain - Ex-Vizepräsident Jack Warner hat mit Behauptungen auch gegen Noch-Verbandschef Joseph Blatter im FIFA-Skandal nachgelegt. Laut Warner soll der Fußball-Weltverband seine Partei …
Ex-Vize-Präsident Warner: FIFA finanzierte meine Partei
FIFA-Skandal: Ex-Funktionär gesteht Bestechung

Vor WM 1998 und 2010

FIFA-Skandal: Ex-Funktionär gesteht Bestechung

Zürich - Ex-FIFA-Funktionär Chuck Blazer hat den US-Behörden als "Whistleblower" gestanden, dass er und andere Funktionäre Bestechungsgelder für ihre Stimme bei der WM 1998 und 2010 angenommen haben.
FIFA-Skandal: Ex-Funktionär gesteht Bestechung
FIFA-Mitarbeiter applaudieren Blatter

Bericht: FBI ermittelt gegen den Schweizer

FIFA-Mitarbeiter applaudieren Blatter

Zürich - Der Rücktritt von Joseph Blatter hat im Lager seiner erbitterten Gegner große Freude ausgelöst. Für den FIFA-Präsidenten stehen womöglich harte Zeiten bevor. Offenbar ermittelt das FBI gegen …
FIFA-Mitarbeiter applaudieren Blatter
Blatter-Rücktritt: Das sind die möglichen Nachfolger

Wer übernimmt das Amt des FIFA-Präsidenten?

Blatter-Rücktritt: Das sind die möglichen Nachfolger

Zürich - Joseph S. Blatter ist drei Tage nach seiner Wiederwahl zum FIFA-Präsidenten von seinem Amt zurückgetreten. Doch der Scherbenhaufen bleibt. Wer übernimmt den Aufräumdienst?
Blatter-Rücktritt: Das sind die möglichen Nachfolger
Blatter nach Rücktritt: "Ich liebe die FIFA"

Fußball-Weltverband im Chaos

Blatter nach Rücktritt: "Ich liebe die FIFA"

Zürich - Paukenschlag im Fußball-Weltverband FIFA: Der umstrittene Präsident Sepp Blatter tritt von seinem Posten zurück. Lesen Sie die Reaktionen nach dieser Sensationsmeldung.
Blatter nach Rücktritt: "Ich liebe die FIFA"
Labbadia: "Abstiegskampf ist scheiße"

HSV-Retter im Interview

Labbadia: "Abstiegskampf ist scheiße"

München - Bruno Labbadia hat den HSV vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga gerettet. Der Coach spricht im Interview über den glücklichen Sieg beim Karlsruher SC.
Labbadia: "Abstiegskampf ist scheiße"
Wut und Trauer beim KSC

Wut und Trauer beim KSC

Vor zwei Jahren spielte der KSC noch in der 3. Liga, jetzt fehlten nur drei Minuten zur Bundesliga. Das Team von Trainer Markus Kauczinski will aus der bitteren Relegation gegen den Hamburger SV …
Wut und Trauer beim KSC
Blatter-Vertrauter Valcke soll Millionen gezahlt haben

Fifa-Skandal weitet sich aus

Blatter-Vertrauter Valcke soll Millionen gezahlt haben

Zürich - Der Schmiergeldskandal bei der FIFA nimmt neue Dimensionen an. Medienberichten zufolge, soll FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke eine Millionenzahlung an Jack Warner getätigt haben.
Blatter-Vertrauter Valcke soll Millionen gezahlt haben
FIFA-Skandal: Deutsche für WM-Boykott

88 Prozent glauben an Korruption

FIFA-Skandal: Deutsche für WM-Boykott

Berlin - Die klare Mehrheit der Deutschen hat kein Vertrauen mehr in die FIFA. 88 Prozent halten Korruption im Fußball-Weltverband für „wahrscheinlich“.
FIFA-Skandal: Deutsche für WM-Boykott
Nach BVB-Abschied: Klopp verrät, wie es für ihn weitergeht

Sieben Jahre "Echte Liebe" vorbei

Nach BVB-Abschied: Klopp verrät, wie es für ihn weitergeht

Dortmund - Trainer Jürgen Klopp hat zwei Tage nach seinem vorzeitigen Abschied von Borussia Dortmund beim Pokalfinale in Berlin die Spekulationen um seine Zukunft beendet.
Nach BVB-Abschied: Klopp verrät, wie es für ihn weitergeht