+
Timo Cecen zieht es in die Hessenliga zu Türk Gücü Friedberg.

Ex-Nationalspieler geht

Timo Cecen verlässt den FC Gießen - Ziel in der Region

Timo Cecen verlässt den FC Gießen. Sein Ziel steht bereits fest. 

Er hat als Teenager in der Nationalmannschaft gespielt: Von der U 15 bis zur U 19. Beim VfB Stuttgart II und dem Chemnitzer FC sammelte er anschließend Erfahrung in der 3. Liga (44 Einsätze) – und spielt ab der kommenden Saison nicht mehr für den Fußball-Regionalligisten FC Gießen. Am späten Mittwochabend hat Fußball-Hessenligist Türk Gücü Friedberg die Verpflichtung des offensiven Mittelfeldspielers veröffentlicht. Wie zuvor bereits Torjäger Noah Michel wechselt der 25-Jährige in die Wetterau.

"Timo zählt zu den begehrtesten Mittelfeldspielern der Regionalliga. Wir sind froh, dass er für uns auflaufen wird", sagt Selim Karanfil, Pressesprecher des aktuell erfolgreichsten Fußball-Klubs aus dem Kreis Friedberg.

Cecen wurde in Marburg geboren und wechselte über die Jugend der TSG Wieseck und Eintracht Frankfurt zum VfB Stuttgart, wo er die damaligen U-Nationaltrainer Steffen Freund und Christian Ziege auf sich aufmerksam machen konnte. Im DFB-Trikot spielte Cecen unter anderem mit Dominik Kohr (heute Eintracht Frankfurt) oder auch heutigen A-Nationalspielern wie Matthias Ginter oder Emre Can. Für den Regionalligisten FC Homberg bestritt der technisch versierte Zehner 50 Viertliga-Partien, ehe er 2017 zu Trainer Gino Parson und dem SC Teut. W.-Steinberg (nunmehr FC Gießen) wechselte und seither Dreh- und Angelpunkt im offensiven Mittelfeld war.

Beim Klub in der Kreisstadt unterschrieb Cecen, der in der aktuellen Saison sämtliche 23 Regionalliga-Partien für den FC Gießen bestritt, nun für zwei Jahre. Wann konkret er erstmals für Türk Gücü auflaufen kann, ist wegen der Coronakrise noch offen.

Beim FC Gießen hatte Timo Cecen vor dieser Saison noch einmal für eine Spielzeit verlängert. In Anbetracht der finanziellen Turbulenzen der vergangenen Monate beim FC Gießen war dieser Schritt bereits zu Beginn des Jahres erwartet worden. Mit Vertragsende vollzieht Cecen nunmehr den erwarteten Wechsel.

Im Falle eines Regionalliga-Klassenerhaltes verlängert sich andererseits – Stand heute – beim FC Gießen eine Vielzahl an Verträgen automatisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare