Takero Itoi wechselt zum FC Gießen
+
Takero Itoi (l.) zieht es zur neuen Saison zum FC Gießen.

FC Gießen

Takero Itoi zieht es zum FC Gießen

  • Sven Nordmann
    VonSven Nordmann
    schließen

Der heimische Fußball-Regionalligist FC Gießen steht vor der Verpflichtung des 23-jährigen Mittelfeldspielers Takero Itoi.

Ein Japaner im Anflug, die Bestätigung aber fehlt noch: Der FC Gießen steht vor der Verpflichtung des 23-jährigen Mittelfeldspielers Takero Itoi. »Wir sind an ihm interessiert, aber der Transfer ist noch nicht fix«, erklärte der aktuelle Sportliche Leiter des FC Gießen, Christian Memmarbachi. Der Japaner spielte in der abgelaufenen und abgebrochenen Hessenligasaison zuletzt für Rot Weiß Walldorf und erzielte in den zwölf absolvierten Partien acht Tore, legte zudem zwei Treffer vor. Auf dem Internetportal transfermarkt.de wird Itoi schon als Neuzugang des FC Gießen gelistet, er trainiert seit geraumer Zeit beim FC mit.

Itoi wäre offiziell Kaderkandidat Nummer elf

Auch vom Ex-Klub aus Walldorf war bereits gestern zu vernehmen, dass es Itoi zur kommenden Saison 2021/22 ins Gießener Waldstadion zieht. Dort könnte Itoi auf Ryuonosuke Takehara treffen. Der 21-Jährige stammt ebenfalls aus Fernost und kam in der bisherigen Regionalliga-Saison für den FC Gießen auf 30 Einsätze. Der Mittelfeldspieler aus Walldorf wäre der elfte feste Kaderkandidat für die kommende Saison beim FC. 

Bisher stehen für die neue Saison unter Vertrag: Die Torhüter Frederic Löhe und Vladan Grbovic, die Innenverteidiger Hendrik Starostzik und Marco Boras, die defensiven Mittelfeldspieler Michael Fink, Nikola Trkulja und Louis Münn sowie die Offensivkräfte Donni Bogicevic, Ali Ibrahimaj und Nejmeddin Daghfous.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare