Trainer Uwe Koschinat und der SV Sandhausen sind Gegner des Hessenpokalsiegers in der ersten DFB-Pokal-Runde.
+
Trainer Uwe Koschinat und der SV Sandhausen sind Gegner des Hessenpokalsiegers in der ersten DFB-Pokal-Runde.

Fußball / DFB-Pokal

SV Sandhausen würde auf FC Gießen warten

  • Philipp Keßler
    vonPhilipp Keßler
    schließen

Sollte der FC Gießen den Fußball-Hessenpokal gewinnen, träfe er in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den SV Sandhausen. Aktuell steht der FC noch im Halbfinale des Landespokals.

(phk/sno). Fußball-Regionalligist FC Gießen könnte in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Zweitligist SV Sandhausen treffen. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend in der "Sportschau" der ARD.

Doch bevor der FC Gießen vom renommierten, deutschlandweiten Pokalwettbewerb samt sechsstelligen Einnahmen träumen darf, muss er im Halbfinale des Hessenpokals am 15. August (14 Uhr) im heimischen Waldstadion Ligakonkurrent TSV Steinbach Haiger ausschalten.

Im Finale, das am 22. August beim "Finaltag der Amateure" live im Fernsehen von der ARD begleitet wird, wartet der FSV Frankfurt am Bornheimer Hang. Dort wird das Endspiel ausgetragen. FOTO: DPA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare