FC-Trainer Daniyel Cimen freut sich über die Verpflichtung von Nikola Trkulja (r.). (Foto: FC Gießen)

FC Gießen

Nikola Trkulja wechselt zum FC Gießen

Fußball-Regionalligist FC Gießen verpflichtet den regionalligaerfahrenen Mittelfeldspieler Nikola Trkulja.

Der FC Gießen hat mit dem 29-jährigen Zentrumspieler Nikola Trkulja einen regionalligaerfahrenen Neuzugang verpflichtet. Trkulja kommt von den Stuttgarter Kickers und bindet sich für zwei Jahre an den FC Gießen. Er spielte von 2016 bis zum Winter 2020 für den lokalen Konkurrenten TSV Steinbach Haiger, lief dort 103 mal auf und erzielte dabei 16 Tore. 

"Nikola war letzte Sasion schon ein Thema bei uns - der Kontakt ist nie abgerissen", erklärte FC-Trainer Daniyel Cimen. "Ich bin sehr, sehr froh, dass wir auf der Sechs so einen Spieler bekommen konnten. Wir sind im Mittelfeld nun sehr gut aufgestellt." 

Trkulja soll schon am Dienstagnachmittag mittrainieren und beim Test am Mittwoch (19 Uhr, Watzenborn-Steinberg) gegen den FC Cleeberg eine Halbzeit spielen. 

FC Gießen: Takehara ebenfalls vor Unterschrift

Mit dem 20-jährigen Japaner Reyunosuke Takehara ist zudem der nächste Neuzugang im Anflug. Der Flügelspieler, der aus Waldbrunn kommt, soll seine mündliche Zusage bereits gegeben haben. Cimen: "Ich gehe davon aus, dass die Verpflichtung in den nächsten Tagen fix wird." 

Damit fehlt dem Wunsch von Trainer Daniyel Cimen nach nur noch ein Angreifer - ansonsten steht der Kader des FC Gießen, der auf der Annahme eines 600.000-Euro-Budgets zusammengestellt wurde. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare