+
Der FC Gießen bittet Eintracht Frankfurt am 10. Oktober zum Tanz im Waldstadion Gießen. 

FC Gießen

Eintracht Frankfurt kommt ins Gießener Waldstadion - Benefizspiel gegen FC Gießen

  • schließen

Das ist ein Kracher: Der FC Gießen empfängt am Donnerstag, den 10. Oktober, um 16.30 Uhr Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt zum Testspiel im Gießener Waldstadion.

Update, 9. September: Nun hat sich der FC Gießen auch offiziell zu den Hintergründen des Spiels gegen Eintracht Frankfurt im Gießen Waldstadion geäußert. demnach wird die Partie am 10. Oktober, 16.30 Uhr, gemeinsam mit der Deutschen Sporthilfe organisiert. Ein Teil der Einnahmen kommt anschließend der Stiftung Deutsche Sporthilfe zugute.

Die Kosten für den Eintritt sind analog der Eintrittspreise des FC Gießen in der Regionalliga: Ein Sitzplatz liegt bei 15 Euro, die Stehplätze bei 10 Euro. Ermäßigung: 8 Euro. Kinder bis 14 Jahren haben wie gewohnt freien Eintritt.

Alle Dauerkarteninhaber haben die Chance, sich Ihren angestammten Platz bis zum 20. September zu sichern. Ab Mittwoch können sie täglich zwischen 16 Uhr und 18 Uhr in der Geschäftsstelle in Linden die Plätze erwerben. Zu diesen Zeiten können auch alle freiverfügbaren Karten erworben werden, diese gibt es aktuell auch online. Nach dem 20. September gehen alle nicht erworbenen Dauerkartenplätze in den freien Verkauf.

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe, der Teile der Einnahmen der Partie zwischen dem FC Gießen und Eintracht Frankfurt zugute kommen, unterstützt seit 1967 Nachwuchs- und Spitzensportler auf dem Weg zu großen Erfolgen und ist die wichtigste private Sportförderinitiative in Deutschland. Dabei werden die Athleten finanziell als auch bei der Karriereplanung und in der Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. (Lesen Sie auch: TV-Star tingelt durch Gießener Gastronomien - Kaum einer merkt es)

Eintracht Frankfurt testet am 10. Oktober beim FC Gießen - in welcher Besetzung, ob mit Neuzugang Bas Dost oder ohne ihn, steht noch nicht fest.

Erstmeldung, 8. September: Das ist ein Kracher: Der FC Gießen empfängt am Donnerstag, den 10. Oktober, um 16.30 Uhr Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt zum Testspiel im Gießener Waldstadion. Am Montagnachmittag bestätigte der FC Gießen diese Meldung.

Möglich wurde das Testspiel zwischen dem Südwest-Regionalligisten und dem Erstligisten durch die Stiftung Deutsche Sporthilfe, der ein Großteil der Zuschauererlöse zugute kommen soll. Das Spiel fällt in den Zeitraum einer Länderspielpause. Nach dem Heimspiel der Frankfurter am 6. Oktober gegen Werder Bremen müssen die Hessen erst wieder am 18. Oktober gegen Bayer Leverkusen ran. Dazwischen ist also genug Zeit für das Testspiel gegen den FC Gießen, der seinerzeit erst am Sonntag darauf, am 13. Oktober also, zuhause gegen den SSV Ulm in der Liga ran muss.

Tickets ab Mittwoch in der Geschäftsstelle erhältlich

Die Kosten für den Eintritt sind analog der Kosten zu den Heimspielen in der Regionalliga gestaltet. Ein Sitzplatz liegt bei 15 Euro, die Stehplätze bei 10 Euro, bzw. ein ermäßigter Stehplatz bei 8 Euro. Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt. Alle Dauerkarteninhaber haben die Chance, sich Ihren angestammten Platz im Stadion bis zum 20. September zu sichern. Ab diesem Mittwoch können Dauerkarteninhaber täglich zwischen 16:00 Uhr -18:00 Uhr in der Geschäftsstelle in Linden Ihre Plätze erwerben. Zu diesen Zeiten können auch alle freiverfügbaren Karten erworben werden. Diese Option ist bis zum 20.09.2019 verfügbar, anschließend gehen alle nicht erworbenen Dauerkartenplätze in den freien Verkauf. Tickets gibt's auch auf der Homepage des FC Gießen.

Die Partie steigt bereits um 16.30 Uhr, weil das Waldstadion über keine fest installierte Flutlichtanlage verfügt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare