Tim Korzuschek (r.) lief für den FC Gießen am 1. Spieltag der neuen Saison in Elversberg von Beginn an auf. (Foto: Wieck)
+
SV 07 Elversberg - FC Gießen

FC Gießen

FC Gießen mit knapper Niederlage in Elversberg

  • Sven Nordmann
    vonSven Nordmann
    schließen

Über eine Stunde hält der FC Gießen beim Saisonauftakt am Dienstagabend bei der SV Elversberg die Null - am Ende aber gibt's eine Niederlage am ersten Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest.

Der FC Gießen hat am Dienstagabend zum Saisonauftakt der Fußball-Regionalliga Südwest eine 0:1 (0:0)-Niederlage bei der SV Elversberg kassiert. Eros Dacaj erzielte an der Kaiserlinde für den Favoriten in der 62. Minute das Tor des Tages. Die SV Elversberg gilt als einer der Kandidaten auf den Aufstieg in Liga drei - im Vorjahr gab es für den FC zum Start noch eine 1:7-Niederlage.

Schon am Samstag (14 Uhr, Waldstadion) geht es für den FC Gießen mit einem Heimspiel gegen den FC Homburg weiter. Dort sind 515 Zuschauer zugelassen, wie der FC Gießen am späten Dienstagabend auf seiner Facebook-Homepage mitteilte.  

Ticketverkauf für Waldstadion nur online oder vorab über die Geschäftsstelle

Klar ist: Gästefans dürfen nicht kommen, eine Tageskasse wird es nicht geben. Der Verkauf soll komplett und konsequent vorab online über die Homepage des FC Gießen bzw. das Ticketportal von reservix oder im Laufe der Woche über die Geschäftsstelle erfolgen.

Am dritten Spieltag (12. September, 14 Uhr) empfängt der FC Gießen dann RW Koblenz mit dem Ex-Gießener Christopher Spang. Koblenz hatte die Regionalliga Südwest am frühen Dienstagabend eine halbe Stunde vor dem FC Gießen eröffnet und sich torlos 0:0 vom ebenfalls hoch gehandelten SSV Ulm getrennt. Nach einem weiteren vorgezogenen Spiel am Mittwoch zwischen Aalen und Steinbach Haiger legt die Regionalliga Südwest am Samstag dann geschlossen los.

SV Elversberg: Lehmann – Fellhauer, Conrad, Baumgärtel, Dacaj, Schnellbacher (79. Gösweiner), Dragon, Dürholtz (90. Piechowski), Rehfeldt, Tekerci, Suero Fernandez (72. Feil).

FC Gießen: Löhe - Weiß, Starostzik, Colak, Markovic - Münn (86. Hodja), Trkulja, Salem - Korzuschek, Takehara (78. Bangert) - Öztürk (83. Erkilinc).

Im Stenogramm:  Tore: 1:0 (62.) Dacaj. - Zuschauer: 700. - Schiedsrichter: Schlosser (Stahlhofen).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare