Donny Bogicevic von RW Erfurt am Ball.
+
Donny Bogicevic kommt aus Erfurt nach Gießen.

FC Gießen

FC Gießen holt heimischen 19-jährigen Donny Bogicevic

  • Sven Nordmann
    VonSven Nordmann
    schließen

Der heimische Fußball-Regionalligist verpflichtet am Sonntagnachmittag den 19-jährigen Donny Bogicevic.

Der FC Gießen hat einen Tag nach Bekanntwerden des Abgangs von Johannes Hofmann einen 19-jährigen heimischen Mittelfeldspieler im Gegenzug präsentiert. Donny Bogicevic kommt vom Oberligisten Rot-Weiß Erfurt ins Waldstadion - er spielte in der Jugend für den VfB 1900 Gießen und die TSG Wieseck. Das gab der heimische Fußball-Regionalligist am Sonntagnachmittag auf seiner Facebook-Seite bekannt.

Bogicevic, der vier Jahre lang im DFB-Stützpunkt in Grünberg trainierte, soll also ab dem Sommer für den Regionalligisten auflaufen und wird vom FC Gießen wie folgt zitiert: „Ich bin im offensiven Mittelfeld einsetzbar. Ich habe mich für den FC entschieden, da ich den nächsten Schritt in die Regionalliga machen wollte. Zudem ist es der Verein, in dem ich die meiste Zeit in meiner Jugend verbracht habe, da ich aus Gießen komme und hier aufgewachsen bin. So passt es sehr gut in meiner Heimat zu spielen.“ Der Mittelfeldakteur will in Gießen den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen.

Damit stehen derzeit acht Akteure fest für die neue Saison 2021/22 unter Vertrag. Denn: Auch Louis Münn bleibt ein weiteres Jahr im Waldstadion. Ob dann auch alle sieben Spieler tatsächlich für den FC auflaufen, wird sich zeigen. Die unter Vertrag stehenden Spieler sind: Hendrik Starostzik, Marco Boras, Michael Fink, Louis Münn, Nikola Trkulja, Ali Ibrahimaj, Nejmeddin Daghfous und Donny Bogicevic.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare