+

FC Gießen

FC Gießen startet in Elversberg - So sieht der Rahmen-Spielplan für Regionalliga-Saison 2019/20 aus

  • schließen

Der FC Gießen hat ein knallhartes Auftaktprogramm in der Fußball-Regionalliga Südwest erwischt. Der Rahmen-Spielplan für Regionalliga-Saison 2019/20 im Überblick. 

Der FC Gießen muss als Aufsteiger der Regionalliga Südwest gleich zum Saisonstart voll auf Betriebstemperatur sein: Die Rot-Weißen treten in den ersten beiden Saisonspielen gegen zwei Meisterschaftskandidaten an. Das ergibt der Rahmenspielplan für die Saison 2019/20, den die Liga am Mittwochmorgen verschickte.

Demnach startet der FC Gießen am Wochenende des 27./28. Julis mit einem Gastspiel bei der SV Elversberg (Vorjahresvierter). Das erste Regionalliga-Heimspiel im Waldstadion steigt am Wochenende des 3./4. August gegen den FC Homburg (Vorjahresdritter). Beide Gegner hegen - so heißt es im Viertliga-Umfeld - Aufstiegsambitionen.

Danach geht es für die Gießener zum Gastspiel nach Pirmasens, ehe der TSV Steinbach in der ersten englischen Woche am 13./14. August ins Waldstadion kommt. Das Mittelhessen-Derby steigt also aller Voraussicht nach unter Flutlicht. Das Heimspiel gegen die Offenbacher Kickers, dem viele entgegen fiebern, steigt erst Anfang November.

Rahmen-Spielplan: Die Hinrunde des FC Gießen in der Regionalliga im Überblick

1

SV Elversberg

FC Gießen

27./28. Juli

2

FC Gießen

FC 08 Homburg

2.-4. August

3

FK Pirmasens

FC Gießen

9.-11. August

4

FC Gießen

TSV Steinbach Haiger

13./14. August

5

TuS Rot-Weiß Koblenz

FC Gießen

16.-18. August

6

FC Gießen

FSV Frankfurt

23.-25. August

7

TSG Balingen

FC Gießen

30. August-1. September

8

FC Gießen

FC Astoria Walldorf

6.-8. September

9

1. FSV Mainz 05 II

FC Gießen

13.-15. September

10

FC Gießen

1. FC Saarbrücken

20.-22. September

11

FC Bayern Alzenau

FC Gießen

27.-29. September

12

FC Gießen

TSG Hoffenheim II

3.-5. Okrober

13

FC Gießen

SSV Ulm 1846

11.-13. Oktober

14

SC Freiburg II

FC Gießen

18.-20. Oktober

15

FC Gießen

VfR Aalen

25.-27. Oktober

16

Bahlinger SC

FC Gießen

1.-3. November

17

FC Gießen

Kickers Offenbach

8.-10. November

Regionalliga-Geschäftsführer Sascha Döther erklärte: "Sollten keine Sicherheitsvorgaben hinsichtlich der Spielterminierung bestehen, kann der Heimverein entscheiden, ob am Samstag oder Sonntag (jeweils 14.00 Uhr) gespielt wird. Bei Freitagsspielen (19.00 Uhr oder 19:30 Uhr) ist die Zustimmung des Gastvereins erforderlich. Die zeitgenauen Ansetzungen stehen unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Sicherheitsbehörden." Die zeitgenauen Ansetzungen erfolgen vermutlich am 15. Juli nach der Managertagung.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Jure Colak vor Wechsel zum FC Gießen

Fußball-Regionalligist FC Gießen will den nächsten Defensivspieler verpflichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare