FC Gießen

20-jähriger Tyminski zum FC Gießen

Mit dem 20-jährigen Kamil Tyminski kommt der nächste junge Neuzugang zum FC Gießen.

Kaderkandidat Nummer 21 des FC Gießen ist da: Mit Kamil Tyminski verpflichtet der heimische Fußball-Regionalligist den nächsten jungen, externen Spieler. 

Tyminski ist im defensiven Mittelfeld zuhause, kommt vom VfR Aalen und kam in der zurückliegenden Spielzeit auf 18 Regionalliga-Einsätze, die Hälfte davon sind auf Startelf-Einsätze zurückzuführen. Ausgebildet wurde der 20-Jährige unter anderem in der Jugend der Offenbacher Kickers und des FSV Frankfurt. 

Zum festen Kader für die neue Saison, die am Wochenende des 4. bis 6. September starten soll, zählen folgende Akteure:

Torhüter: Frederic Löhe, Tolga Sahin Nils Ellenfeld.

Abwehr: Jure Colak, Sascha Heil, Hendrik Starostzik, Felix Lau, Christos Tsakirakis, Eduardo Landu Mateus, Andrej Markovic.

Mittelfeld: Johannes Hofmann, Kamil Tyminski, Marco Koch, Tim Korzuschek, Dren Hodja, Zeki Erkilinc. Louis Münn.

Angriff: Aykut Öztürk, Jake Hirst, Jann Bangert, Sebastian Butz.

Erstes Pflichtspiel für die Gießener, die offiziell erst Anfang August in die Saisonvorbereitung starten, ist das Nachholspiel im Hessenpokal-Halbfinale gegen den TSV Steinbach Haiger am 15. August in Gießen. Wann angepfiffen wird und wieviele Zuschauer ins Waldstadion dürfen, ist noch offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare