FC Gießen

Neu gegründeter FC Gießen bastelt weiter am Kader

  • schließen

Fußball-Hessenligist FC Gießen, bastelt weiter an seinem Kader für die neue Saison. Der neu gegründete Verein verpflichtete für die Defensive Alban Lekaj.

Der Linksverteidiger wechselt von Hessenliga-Meister und Regionalliga-Aufsteiger SC Hessen Dreieich an die Lahn. In der vergangenen Saison absolvierte der Linksfuß 25 Pflichtspiele für die Südhessen.

Lekaj wurde in der Jugend bei Eintracht Frankfurt ausgebildet und kam über Viktoria Aschaffenburg zum SC Hessen Dreieich, mit dem er zweimal Hessenmeister wurde – im Vorjahr verzichtete der Klub aber auf den Aufstieg. Der 24-Jährige hat in Gießen einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Gießens Trainer Daniyel Cimen sagte zum Transfer: "Alban Lekaj haben wir schon länger im Blick, umso schöner, dass es geklappt hat und wir einen gelernten Linksverteidiger in unserem Kader begrüßen können." In der Vorwoche hatte der FC für die Abwehr bereits Kevin Nennhuber vom Regionalligisten SV Waldhof Mannheim verpflichtet. Nach Vereinsangaben sind weitere Transfers noch möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare