Gießener im Profifußball

Die fünf jüngsten Bundesliga-Beispiele

  • schließen

Sonny Kittel (geboren in Gießen, 25 Jahre alt, spielt beim FC Ingolstadt 04): Kittel begann seine Laufbahn beim mittlerweile aufgelösten VfB 1900 Gießen und spielte dann ein Jahrzehnt bei Eintracht Frankfurt. Dort konnte er sich auch aufgrund von zwei Knorpelschäden im Knie nicht entscheidend durchsetzen. In Ingolstadt spielte er in der 2. Bundesliga zuletzt eine überragende Saison mit 25 Torbeteiligungen. Kommt zudem bisher auf 60 Erstligaeinsätze.

Sonny Kittel (geboren in Gießen, 25 Jahre alt, spielt beim FC Ingolstadt 04): Kittel begann seine Laufbahn beim mittlerweile aufgelösten VfB 1900 Gießen und spielte dann ein Jahrzehnt bei Eintracht Frankfurt. Dort konnte er sich auch aufgrund von zwei Knorpelschäden im Knie nicht entscheidend durchsetzen. In Ingolstadt spielte er in der 2. Bundesliga zuletzt eine überragende Saison mit 25 Torbeteiligungen. Kommt zudem bisher auf 60 Erstligaeinsätze.

Luca Waldschmidt (einst für TSG Wieseck aktiv, 22 Jahre alt, spielt beim SC Freiburg): Wechselte einst von Wieseck zur Frankfurter Eintracht, wo er auf 331 Einsatzminuten in der Bundesliga kam. Den HSV schoss er in der Saison 2016/17 mit dem Last-Minute-Treffer zum Klassenerhalt, wechselte nun für rund fünf Millionen Euro Ablöse in den Breisgau.

Gian-Luca Itter (geboren in Gießen, 19 Jahre alt, spielt für den VfL Wolfsburg): Der Außenverteidiger wurde wie sein Zwillingsbruder Davide beim FC Cleeberg groß, kam über die Station Frankfurt nach Wolfsburg, wo er in der abgelaufenen Saison fünf Bundesligaeinsätze hatte und unter anderem gegen Arjen Robben verteidigte. Ist bis 2021 an die Wölfe gebunden.

Nico Rinderknecht (geboren in Gießen, 20 Jahre alt, spielt beim FC Ingolstadt 04): Fünf Minuten lief der Gießener bisher in der Bundesliga für die Eintracht in Dortmund auf. Rinderknecht begann bei BW, ASV und VfB 1900 Gießen, kam über die TSG Wieseck nach Frankfurt und dann nach Ingolstadt. Zuletzt ausgeliehen an den Drittligisten Preußen Münster, wo er an vier Toren beteiligt war.

John-Patrick Strauß (einst für TSG Wieseck aktiv, 22 Jahre alt, spielt bei Erzgebirge Aue): Begann seine Laufbahn beim FC Cleeberg und kam über die Station Wieseck zu RB Leipzig. Von dort ausgeliehen nach Aue, wo er in der abgelaufenen Saison zu 15 Zweitligaeinsätzen kam und bis 2020 Vertrag hat. (sno/Fotos: dpa)

Kommentare