Eintracht-Gastspiel

Frankfurt heute Abend in Fulda

  • schließen

Fußball-Hessenligist TSV Lehnerz empfängt am heutigen Freitag (18 Uhr) Bundesligist Eintracht Frankfurt zu einem Testspiel im Fuldaer Stadion in der Johannisau. TSV-Pressesprecher Michael Hamperl rechnet dabei mit 3000 Fans und hofft darauf, das Ergebnis gegen den Bundesligisten in Grenzen halten zu können.

Fußball-Hessenligist TSV Lehnerz empfängt am heutigen Freitag (18 Uhr) Bundesligist Eintracht Frankfurt zu einem Testspiel im Fuldaer Stadion in der Johannisau. TSV-Pressesprecher Michael Hamperl rechnet dabei mit 3000 Fans und hofft darauf, das Ergebnis gegen den Bundesligisten in Grenzen halten zu können.

Insgesamt wurden schon rund 1000 Tickets verkauft, am Freitag rechnet man sogar mit 3000 bis 4000 Fußballfans. Es werden für die Besucher, die ihre Karten noch an der Abendkasse erwerben wollen, drei Eingänge geöffnet: Am Funktionsgebäude, an der Tennisanlage in der Olympiastraße und am Haupteingang. Die Parkplätze rund um das Stadion werden den Zuschauern zwar allesamt zur Verfügung stehen, dennoch hofft man, dass vor allem öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden. Steh- und Sitzplatzkarten können neben der Abendkasse für zehn (Stehplatz und Gegentribüne) beziehungsweise 20 Euro (Haupttribüne) ausschließlich im Vorverkauf des Partner-Fanshops der Eintracht in der Heidelsteinstraße 17-19 in Fulda erworben werden. Kinder bis zum 14. Lebensjahr erhalten 50 Prozent Ermäßigung. Einlass ins Stadion ist bereits ab 16 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare