+
Steht Mijat Gacinovic bei Eintracht Frankfurt wirklich auf dem Abstellgleis?

Mittelfeldspieler im Fokus

Hat Mijat Gacinovic bei Eintracht Frankfurt keine Zukunft mehr? Irres Gerücht

Streicht Eintracht Frankfurt Mijat Gacinovic? Laut Medienberichten hat der Mittelfeldspieler keine Zukunft bei der SGE.

Frankfurt – Diese Nachricht kommt überraschend: Laut „Sportbild“ plant Eintracht Frankfurt in der kommenden Saison ohne Mijat Gacinovic. Der Spieler steht laut dem Bericht auf der Streichliste bei der SGE, eine Begründung dafür liefert das Blatt aber nicht.

Neben Gacinovic stehen wenig überraschend Jetro Willems und Marc Stendera auf dieser Liste. Willems hatte jüngst offen Wechselgerüchte um seine Person angeheizt, Stendera spielt unter Trainer Adi Hütter kein Rolle. Doch wie passt Mijat Gacinovic in diese Kategorie?

Mijat Gacinovic ist der Mann für die wichtigen Tore bei Eintracht Frankfurt

Der Mittelfeldspieler gehört bei Eintracht Frankfurt zum erweiterten Stammkader und steuert immer wieder in den besonders wichtigen Spielen ein Tor bei. Beispielsweise sein Treffer zum 3:1 im Pokalfinale gegen Bayern München oder das 1:1 in der Relegation gegen den FC Nürnberg sowie die Vorlage zum 1:0-Sieg im Rückspiel und den damit verbunden Klassenerhalt.

"Er hat eine sehr positive Entwicklung genommen und lässt regelmäßig sein enormes Potenzial aufblitzen", lobte Sportvorstand Fredi Bobic den serbischen Nationalspieler jüngst bei seiner Vertragsverlängerung im Fachmagazin „Kicker“.

SGE: Mijat Gacinovic einer der technisch stärksten Spieler

Gacinovic gehört zu den technisch stärksten Mittelfeldspielern bei Eintracht Frankfurt, sein Fehlen macht sich stark bemerkbar. In der abgelaufenen Saison kam er auf 29 Einsätze in der Bundesliga, 16 Mal stand dabei in der Startelf. Insgesamt gelangen ihm zwei Torvorlagen und kein Treffer. Es ist unwahrscheinlich, dass Eintracht Frankfurt Gacinovic wirklich von sich aus abgeben möchte. Auch der Spieler selbst sprach bisher nie öffentlich über Wechselabsichten.

Auch interessant: Branimir Hrgota verlässt Eintracht Frankfurt

Derzeit dreht sich das Transferkarussell bei Eintracht Frankfurt: Martin Hinteregger würde gern bei der SGE bleiben, doch seine Zukunft ist ungewiss. Sebastien Haller vermeidet ein klares Bekenntnis zur SGE, während es im Transferpoker um Luka Jovic eine irre Wende gibt.

Auch bei Nationaltorhüter Kevin Trapp ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Auch wenn sein Berater mit einer brisanten Aktion von sich reden macht. Jetro Willems heizt derweil die Wechselgerüchte um seine Person weiter an. Ante Rebic hingegen steht nicht mehr auf dem Zettel von Bayern München.

Von Christian Weihrauch

Lesen Sie auch:

Spionage-Skandal: Eintracht-Daten-Dieb jetzt Trainer in Kasachstan

Neue Details im Spionage-Skandal zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig: Die Anzeichen verdichten sich, dass ein Trainer sich illegal Daten besorgt hat.

Europa-League-Quali: Wer überträgt die Auswärtspartien? Nitro zeigt Heimspiele der SGE

RTL Nitro zeigt die Heimspiele der SGE in der Europa-League-Qualifikation im Free-TV. Doch welcher Sender überträgt die Auswärtsspiele?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare