Eintracht-Kapitän David Abraham hat sich im Training verletzt.
+
Eintracht-Kapitän David Abraham hat sich im Training verletzt.

Eintracht Frankfurt

David Abraham: Große Überraschung nach Verletzung im Training

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Der Kapitän von Eintracht Frankfurt hat sich im ersten Training der Bundesligavorbereitung verletzt. Die Genesung ging schneller als erwartet.

  • David Abraham, Kapitän von Eintracht Frankfurt, zieht sich im ersten Training der Bundesligavorbereitung Verletzung zu.
  • Die Diagnose lautet: Seitenbandzerrung im rechten Knie.
  • David Abraham fällt bis auf Weiteres aus.

Update vom Donnerstag, 20.08.2020, 09.19 Uhr: Es schien, als könnte Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham nach einer Verletzung länger ausfallen – sogar der Start der neuen Bundesliga-Saison stand auf der Kippe. „Bis auf weiteres", hieß es in der Meldung der Eintracht auf die Frage, wie lange er ausfallen würde.

Doch jetzt scheint alles ganz anders. Denn bereits am Mittwoch (19.08.2020) drehte Abraham wieder seine Runden auf dem Trainingsplatz, seine Seitenbandzerrung im rechten Knie ist offenbar über Nacht besser geworden. Man kann bei dem 34 Jahre alten Argentinier also scheinbar Entwarnung geben.

Erstmeldung vom Dienstag, 18.08.2020, 11.44 Uhr: Frankfurt – Schlechte Nachrichten von Eintracht Frankfurt: Kapitän David Abraham hat sich im ersten Training der Bundesligavorbereitung am Montagvormittag (17.08.2020) verletzt. Laut Angaben des Vereins fällt er nun erst einmal aus. Wie lange, das ist noch unklar.

David Abraham von Eintracht Frankfurt zieht sich Seitenbandzerrung zu

Wie Eintracht Frankfurt am Dienstag (18.08.2020) mitteilt, verletzte sich der 34 Jahre alte Abraham in der ersten Einheit der Bundesligavorbereitung bei einem Zweikampf. Er unterzog sich umgehend einer MRT-Untersuchung, bei der eine Seitenbandzerrung im rechten Knie diagnostiziert wurde. Er fällt deshalb bis auf Weiteres aus.

In der Saison 2018/19 hatte Abraham zahlreiche Spiele aufgrund einer Wadenverletzung verpasst, die ihn immer wieder zu plagen schien. Damals war er nach vermeintlich überstandener Verletzung zurückgekehrt, musste aber bereits nach zwei Spielen wieder für mehrere Wochen pausieren.

Eintracht Frankfurt: Einsatz von David Abraham bei Bundesligastart fraglich

Es bleibt zu hoffen, dass die Seitenbandzerrung im rechten Knie dieses Mal nicht so schlimm ist und der Kapitän von Eintracht Frankfurt bis zum Bundesligastart wieder fit wird. Start der kommenden Bundesligasaison 2020/21 ist am Freitag, 18.09.2020. Eintracht Frankfurt trifft am ersten Spieltag auf den Aufsteiger Arminia Bielefeld.

Für David Abraham ist es ziemlich sicher das letzte Jahr bei Eintracht Frankfurt. Der Verteidiger hatte bereits in diesem Sommer darüber nachgedacht, die SGE zu verlassen und in seine Heimat Argentinien zurückzukehren. Im kommenden Jahr wird dann wohl aber wirklich Schluss sein bei der Eintracht. Der 34 Jahre alte Argentinier – der von seinen Mannschaftskollegen liebevoll Capitano genannt wird – wechselte 2015 von der TSG Hoffenheim an den Main, gewann mit der Eintracht 2018 den DFB-Pokal. Schon damals führte er die SGE-Mannschaft als Kapitän aufs Feld*, seit dem Weggang von Frankfurts Fußballgott Alexander Meier ist er der gesetzte Mannschaftsführer bei Eintracht Frankfurt. (Von Melanie Gottschalk) *fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare