Die DFL hat die ersten acht Bundesliga-Spieltage terminiert.
+
Die DFL hat die ersten acht Bundesliga-Spieltage terminiert.

SGE

DFL terminiert die ersten acht Bundesliga-Spieltage - Eintracht Frankfurt muss oft am Samstag ran

  • Sascha Mehr
    vonSascha Mehr
    schließen

Der Bundesliga-Spielplan für die Saison 2020/21 ist von der DFL veröffentlicht worden. Eintracht Frankfurt startet mit einem Heimspiel gegen einen Aufsteiger.

  • DFL veröffentlicht den Spielplan für die Bundesliga-Saison 2020/21
  • Eintracht Frankfurt beginnt mit Heimspiel gegen Bielefeld
  • Erstes SGE-Auswärtsspiel der Saison bei Hertha BSC

Update, 21. August 2020, 15.17 Uhr: Die ersten acht Bundesliga-Spieltage sind von der DFL terminiert worden. An folgenden Terminen muss Eintracht Frankfurt ran:

1. SpieltagSamstag, 19. September, 15.30 UhrEintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld
2. SpieltagFreitag, 25. September, 20.30 UhrHertha BSC - Eintracht Frankfurt
3. SpieltagSamstag, 3. Oktober, 15.30 UhrEintracht Frankfurt - TSG Hoffenheim
4. SpieltagSonntag, 18. Oktober, 15.30 Uhr1. FC Köln - Eintracht Frankfurt
5. SpieltagSamstag, 24. Oktober, 15.30 UhrBayern München - Eintracht Frankfurt
6. SpieltagSamstag, 31. Oktober, 15.30 UhrEintracht Frankfurt - Werder Bremen
7. SpieltagSamstag, 7. November, 15.30 UhrVfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt
8. SpieltagSamstag, 21. November, 18.30 UhrEintracht Frankfurt - RB Leipzig

Erstmeldung, 7. August 2020, 11.58 Uhr: Frankfurt - Die DFL hat den Spielplan für die anstehende Bundesliga-Saison veröffentlicht. Aufgrund der Corona-Krise kommt es zu einer sehr engen Taktung der einzelnen Partien, da die Saison im Mai beendet sein muss. Grund dafür ist die Europameisterschaft, die von diesem Jahr auf 2021 verschoben wurde. Das Eröffnungsspiel bestreitet der deutsche Rekordmeister FC Bayern München am Freitag, den 18. September. Gegner wird der FC Schalke 04 sein. Die Münchener eröffnen zum achten Mal in Folge eine neue Spielzeit in der Fußball-Bundesliga.

Eintracht Frankfurt* hat einen machbaren Gegner am 1. Spieltag. In der Frankfurter Arena geht es gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld, für die es in der kommenden Bundesliga-Saison von Beginn an um den Klassenerhalt geht. Folgende Partien stehen am ersten Spieltag der Saison 2020/21 auf dem Plan:

Eintracht Frankfurt trifft zum Auftakt auf Bielefeld

FC Bayern München - FC Schalke 04
Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach
RB Leipzig - FSV Mainz 05
VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen
Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld
Union Berlin - FC Augsburg
1. FC Köln - TSG Hoffenheim
Werder Bremen - Hertha BSC
VfB Stuttgart - SC Freiburg

Am zweiten Spieltag kommt es zum ersten Auswärtsspiel für Eintracht Frankfurt. Die Reise geht in die Hauptstadt, wo die SGE auf Hertha BSC trifft. Ein interessantes und gleichzeitig schwieriges Spiel für die Hessen, die auf eine deutlich verstärkte Berliner Mannschaft treffen wird, die große Ambitionen für die Saison 2020/21 hat. Der komplette zweite Spieltag der neuen Spielzeit:

Eintracht Frankfurt muss am zweiten Spieltag nach Berlin

Borussia Mönchengladbach - Union Berlin
Bayer Leverkusen - RB Leipzig
TSG Hoffenheim - FC Bayern München
SC Freiburg - VfL Wolfsburg
Schalke 04 - Werder Bremen
Hertha BSC - Eintracht Frankfurt
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart
FC Augsburg - Borussia Dortmund
Arminia Bielefeld - 1. FC Köln

Für Eintracht Frankfurt kommt es zum ersten Knaller-Spiel der neuen Bundesliga-Saison am 5. Spieltag, wenn die SGE beim FC Bayern München antreten muss. Gegen Borussia Dortmund geht es am 10. Spieltag in der heimischen Arena. Generell hat die SGE einen sehr ausgewogenen Spielplan, ohne ganz schwere Wochen, mit mehreren Top-Klubs nacheinander. Die Saison wird am 22. Mai beendet, Eintracht Frankfurt trifft zum Abschluss der Bundesliga-Spielzeit 2020/21 auf den SC Freiburg.

Eintracht Frankfurt: Ausgewogener Spielplan in der Bundesliga

1. SpieltagArminia Bielefeld (H)
2. SpieltagHertha BSC (A)
3. SpieltagTSG Hoffenheim (H)
4. Spieltag1. FC Köln (A)
5. SpieltagFC Bayern München (A)
6. SpieltagWerder Bremen (H)
7. SpieltagVfB Stuttgart (A)
8. SpieltagRB Leipzig (H)
9. SpieltagUnion Berlin (A)
10. SpieltagBorussia Dortmund (H)
11. SpieltagVFL Wolfsburg (A)
12. SpieltagBorussia Mönchengladbach (H)
13. SpieltagFC Augsburg (A)
14. SpieltagBayer Leverkusen (H)
15. SpieltagFSV Mainz 05 (A)
16. SpieltagSchalke 04 (H)
17. SpieltagSC Freiburg (A)

Noch unbekannt sind die genauen Tage und die Anstoßzeiten der einzelnen Partien. Diese wird die DFL zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Eine Besonderheit der kommenden Spielzeit in der Fußball-Bundesliga ist die Tatsache, dass der Supercup zwischen dem Meister und dem Vizemeister nicht vor der Saison ausgetragen wird, sondern nach dem zweiten Spieltag. Außerdem kommt es zu einer deutlich verkürzten Winterpause. Kurz vor Weihnachten geht die Liga in eine Pause, doch schon am ersten Wochenende im Januar wird der Spielbetrieb fortgesetzt. Es steht also eine anstrengende und intensive Spielzeit für Eintracht Frankfurt an, in der die Mannschaft von Trainer Adi Hütter wieder in den Kampf um die internationalen Plätze eingreifen will. (smr)

Unterdessen blieb das Wunder von Basel aus und Eintracht Frankfurt scheidet aus der Europa League aus. Ein Mittelfeldspieler verlässt die SGE und wechselt ein Jahr auf Leihbasis zum FC. St. Pauli.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare