+
Ben Gibson (l) und Victor Anichebe kämpfen um den Ball. 

SGE

Transfer-Übersicht: Alle Gerüchte rund um Eintracht Frankfurt

  • schließen

Eintracht Frankfurt (SGE) ist auf der Suche nach Verstärkungen. Gerüchte sind einige aufgetaucht. Wir geben einen Überblick über potenzielle Transfers.

  • Eintracht Frankfurt ist auf der Suche nach Verstärkungen
  • Die winterliche Transferphase läuft noch bis zum 31. Januar
  • Alle Gerüchte rund um potenzielle Transfers der SGE

Frankfurt - Halbzeit in der winterlichen Transferphase. Noch bis zum 31. Januar können die Vereine sich verstärken und Spieler abgeben, die keine Perspektive mehr haben. In der Bundesliga sind bereits einige Transfers über die Bühne gegangen, bei der SGE bislang aber lediglich auf der Seite der Abgänge: Simon Falette zog es nach Istanbul. Fredi Bobic sucht noch nach Neuzugängen, die die Mannschaft auf Anhieb verstärken. Wir fassen alle aktuellen Gerüchte rund um Eintracht Frankfurt zusammen.

Eintracht Frankfurt (SGE): Interesse an Rugani von Juventus Turin?

Daniele Rugani (Juventus Turin): Die Eintracht soll Interesse am Innenverteidiger haben, wie „fussballtransfers.com“  und „Corriere dello Sport“ berichten. Rugani hat bei Juve schlechte Karten, vor allem weil der von einem Kreuzbandriss genesene Kapitän Giorgio Chiellini zurückkehrt. Ein Transfer des italienischen Nationalspielers zur Eintracht ist aber unwahrscheinlich, da Juventus Turin einen Verkauf anstrebt und für die SGE nur eine Leihe möglich ist. Nebenbei ist die Konkurrenz enorm - der AC Mailand und Arsenal gelten als mögliche Abnehmer für den Verteidiger. 

Tino Kaderwere (FC La Havre): Der Angreifer vom französischen Zweitligisten Le Havre soll den Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt aufgefallen sein, wie die Tageszeitung „L‘Equipe“ berichtet. Die SGE hat im Sturm Bedarf und mit Evan N‘Dicka, der ebenfalls aus der Ligue 2 kam, hat sie gute Erfahrung gemacht. Der Angreifer steht aber auch bei einigen Vereinen aus Frankreich und England hoch im Kurs. 

Jacob Bruun Larsen (Borussia Dortmund): Der Däne ist talentiert und spielstark, kommt im Star-Ensemble vom BVB aber nicht zum Zug. Nun wird er mit Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht. Mit seiner Dynamik wäre er eine echte Verstärkung für die SGE. Vorstellbar wäre eine Leihe bis Saisonende. 

Eintracht Frankfurt (SGE): Transfer von Ben Gibson unwahrscheinlich

Ben Gibson (FC Burnley): Ein neuer Innenverteidiger für Eintracht Frankfurt? Laut „SkySports“ gibt es Interesse am 26-Jährigen, der sich in Burnley bislang nicht durchsetzen konnte. Ein Transfer nach Frankfurt ist aber äußerst unwahrscheinlich. Es ist fraglich, ob er die Mannschaft auf Anhieb verstärkt und es gibt in England einen großen Markt für ihn. Wahrscheinlich ist ein Wechsel innerhalb der Premier League. 

Ante Rebic (AC Mailand): Der Kroate erhält in Mailand eine allerletzte Chance, wie die „Gazzetta dello Sport“ schreibt. Im Pokalspiel gegen SPAL Ferrara soll er sich für weitere Einsätze empfehlen. Wenn er nicht überzeugen kann, wird es wieder Diskussionen um eine Rückkehr nach Frankfurt geben. Bei der Eintracht müsste Rebic aber Gehaltseinbußen in Kauf nehmen, wozu er aktuell noch nicht bereit zu sein scheint. 

Von Sascha Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare