Top-Thema

Eintracht-Star Ante Rebic bleibt in Frankfurt

Tauziehen beendet: Der Vertrag von Eintracht-Star Ante Rebic wurde bis 2022 verlängert. Ein möglicher Wechsel in diesem Sommer ist vom Tisch.
10. August 2018, 10:43 Uhr
Redaktion

Vize-Weltmeister Ante Rebic hat seinen Vertrag beim deutschen Fußball-Pokalsieger Eintracht Frankfurt um ein Jahr bis 2022 verlängert. «Für uns ist das ein Eintracht-Frankfurt-Meilenstein, das zu schaffen», sagte Sportvorstand Fredi Bobic am Freitag in Frankfurt. Der Linksaußen war immer wieder mit dem FC Bayern München und Manchester United in Verbindung gebracht worden.

«Ante gehört sicher zu den positivsten Erscheinungen der Weltmeisterschaft, und wir müssen keinen Hehl daraus machen, dass das Begehrlichkeiten weckt. Es spricht für Eintracht Frankfurt, dass es uns gelungen ist einen solchen starken Spieler, den man durchaus als Senkrechtstarter bezeichnen kann, zu halten. Ante wurde von einigen Topklubs umworben und hatte auch das eine oder andere wirtschaftlich bessere Angebot vorliegen. Dass er bei uns bleibt, zeigt, dass er den Adler im Herzen trägt und wir mit unseren Planungen auf dem richtigen Weg sind.»

Frankfurt hätte mit dem kroatischen Stürmer eine Rekordsumme erzielen können, sagte Bobic über den 24-Jährigen. Doch im Kader sei auch Substanz wichtig. Rebic könnte am Sonntag (20.30 Uhr/ZDF/Eurosport) im Supercup gegen den FC Bayern München schon zum Einsatz kommen. «Ich habe gesagt, ich verlange nichts von dir, außer zwei Tore», scherzte Bobic.