+
In Bad Vilbel hat ein SUV-Fahrer mit seinem Wagen das Mountainbike eines Kindes erwischt. Die Polizei sucht mit einer Beschreibung nach dem Mann. (Symbolbild)

Unfall 

Im Kreisel übersehen: SUV-Fahrer holt in Bad Vilbel Kind vom Fahrrad 

In Bad Vilbel hat ein SUV-Fahrer mit seinem Wagen das Mountainbike eines Kindes erwischt. Die Polizei sucht mit einer Beschreibung nach dem Mann. 

Bad Vilbel – Ein SUV-Fahrer hat am Freitag (08.11.2019) in Bad Vilbel ein Kind vom Fahrrad geholt und ist anschließend geflüchtet. Das berichtete die Polizeidirektion Wetterau. Der Vorfall ereignete sich demnach gegen 07.25 Uhr in einem Kreisel auf der Homburger Straße. 

Nach Angaben der Polizei fuhr der SUV-Fahrer von der Breiten Straße in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah der Mann offenbar einen 13 Jahre alten Jungen aus Bad Vilbel, der mit seinem Mountainbike bereits auf der Straße unterwegs war. Der SUV touchierte das Hinterrad des Fahrrad, das dabei laut Polizeibericht beschädigt wurde. 

Unfall in Bad Vilbel: SUV erwischt Fahrrad in Kreisel

Bei dem Zusammenstoß rettete sich das Kind demnach mit einem Sprung vor einem Sturz und blieb so glücklicherweise unverletzt. Der bislang unbekannte Autofahrer, der in einem schwarzen SUV (Marke unbekannt) saß, machte sich mit seinem Wagen in Richtung Bad Vilbel-Kernstadt davon, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern. 

Gullideckel entfernt: Polizei in Bad Vilbel sucht Zeugen

Die Polizei in Bad Vilbel sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Sie hat eine Beschreibung des mutmaßlichen Unfallfahrers veröffentlicht:

  • männlich 
  • helle Haut
  • blonde Haare 
  • etwa 40 Jahre alt

Hinter dem SUV fuhr dem Jungen zufolge ein kleines silbernes Auto. Die Polizei hofft, dass dessen Insassen sich bei ihr melden. Sie könnten wichtige Zeugen in dem Fall sein. 

Das bewegt Bad Vilbel: Hessentags-Programm und Thermen-Baustart

Gute Nachrichten gibt es aus Bad Vilbel (Wetteraukreis) aber auch: Nach langer Wartezeit sind jetzt die ersten Künstler bekannt geworden, die beim Hessentag 2020 in Bad Vilbel auftreten werden. Es sind echte Publikumsmagnete darunter. Gleichzeitig gibt es weitere große Neuigkeiten aus dem Rathaus: In Bad Vilbel will ein Investor einen der größten Badetempel in der Region Frankfurt bauen. Nach dem tragischen Tod des Geldgebers, lag das Projekt fast zwei Jahre lang auf Eis. Zuletzt wurden die Pläne für die Therme noch einmal überarbeitet. Jetzt steht endlich ein Baustart fest.

ag

Ein Frau ist in Bad Vilbel angegriffen worden. Ein Mann sprang aus dem Gebüsch und drückte sie zu Boden. Erst in letzter Sekunde kam die Rettung. Jetzt hat die Polizei eine Täterbeschreibung veröffentlicht. 

In einer Postfiliale in Bad Vilbel piept es aus einem der Pakete. Die Mitarbeiter bekommen Angst und rufen die Polizei. Die eilt mit einem Spezial-Team nach Bad Vilbel. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare