+
Unfall: Auf der B45 bei Höchst (Odenwald) fuhr eine Frau mit hoher Geschwindigkeit auf einen Lkw auf. 

Bei Höchst

Schwerer Unfall auf B45: Ford crasht in Lkw - Frau muss schwer verletzt ins Krankenhaus

  • schließen

Bei Höchst auf der B45 gab es einen schweren Unfall mit einem Ford und einem Lkw. Eine Frau wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

  • Auf der B45 ist es zu einem schweren Unfall gekommen
  • Bei Höchst kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Ford-Kleinwagen und einem Lkw
  • Die Polizei sucht Zeugen

Höchst - Auf der B45 bei Höchst (Odenwald) kam es am Freitag (03.04.2020) zu einem schweren Unfall zwischen einem Ford-Kleinwagen und einem Lkw. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

Unfall auf B45: Autofahrerin fährt mit hoher Geschwindigkeit auf Lkw auf

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall wie folgt: Gegen 12.35 Uhr am Freitagmittag war eine 54-jährige Frau auf der B45 von Etzen-Gesäß kommend in Richtung Höchst unterwegs. Bei Höchst verlor sie aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich die Kontrolle über ihren Ford

Mit hoher Geschwindigkeit fuhr die Frau aus Bad König mit ihrem Ford-Kleinwagen auf den Anhänger eines vorausfahrenden Lkw auf. Die 54-Jährige wurde bei dem Unfall auf der B45 schwer verletzt. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Unfall auf B45: Totalschaden bei Ford-Kleinwagen – Feuerwehr und Notarzt im Einsatz

Zwei Stunden dauerte die Bergungsaktion auf der B45. Neben dem Notarzt und einem Rettungswagen waren die Feuerwehren Höchst und Mümling-Grumbach im Einsatz. Während der großangelegten Aufräum- und Bergungsarbeiten war der Streckenabschnitt auf der B45 circa zwei Stunden komplett gesperrt. Es kam aber nur zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen. 

Beim Auto der Frau aus Bad König entstand ein Totalschaden. Der Anhänger des vorausfahrenden Lkw war ebenfalls nicht mehr fahrbereit und musste abtransportiert werden. Der Sachschaden beträgt nach Schätzungen der Polizei mindestens 22.000 Euro.

Auf Anfrage teilte die Polizei mit, dass die Ermittlungen noch in vollem Gange seien. Einen Zeugen gäbe es bereits. Dennoch bittet die Polizei Höchst weitere Zeugen, sich unter der 06163-9410 zu melden.

slo

Auf der B45 kommt es nicht selten zu einem Lkw-Unfall. Bei Obertshausen hat ein besonders schwerer Unfall den Verkehr stundenlang lahmgelegt. Zwei Lastwagen waren ineinander gekracht. Die Polizei setzte dabei bei ihrer Ermittlung ungewöhnliche Maßnahmen ein.

Und nach einem tödlichen Unfall auf B45 fordern die Söhne des Opfers mehr Sicherheit an der Strecke. Individuelle Fehler, wie der der einem schweren Unfall auf der B45 bei Rodgau vorausging, können diese aber kaum verhindern. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare