+
Die vermisste Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis ist wieder aufgetaucht. (Symbolbild)

Vermisste aufgetaucht

Hilflose Frau aus Main-Kinzig-Kreis wurde gefunden

Die vermisste Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis ist wieder aufgetaucht. Die Polizei hat sie am örtlichen Bahnhof gefunden. 

Update, 16. August, 17:13 Uhr: Die vermisste Frau aus Schöneck-Büdesheim (Main-Kinzig-Kreis) ist wieder wohlbehalten aufgetaucht. Die 89-Jährige wurde von der Polizei am Bahnhof des Ortes gefunden. Sie befindet sich mittlerweile wieder in sicherer Obhut.

Erstmeldung, 16. August, 16:28 Uhr: Schöneck - Eine Frau aus Schöneck-Büdesheim (Main-Kinzig-Kreis) wird seit Freitagmorgen (16.08.2019) vermisst. Die 89-Jährige wohnt dort im Seniorenheim. Die Meldung wird über den Informationsdienst Katwarn verbreitet.

Lesen Sie auch: Lkw bleibt auf Bahngleis stecken - dann schließen sich die Schranken

Die Frau ist 1,62 Meter groß und war zuletzt bekleidet mit schwarzen Schuhen, einer beigen Hose, einem schwarzen T-Shirt und einem gemusterten Blazer. Sie hat einen Rollator bei sich. Christine Reusch kann sich laut Katwarn nicht orientieren und sieht sehr schlecht.

Schöneck Hessen: Frau wird vermisst

Wer etwas über ihren Aufenthaltsort weiß, wird gebeten, sich bei der Polizei Maintal unter der Telefonnummer 06181/43020 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Die Seniorin ist nicht die einzige, nach der die Polizei in der Region derzeit sucht. Sie fahndet auch nach einer 14-Jährigen aus Dieburg, die seit über einer Woche vermisst ist. Ein 15-jähriges Mädchen aus Erbach war auf dem Weg zur Schule in Bad König, kam aber nie dort an. 

Die 13-jährige Tsion Feleke Debebe ist seit mehreren Wochen spurlos aus dem Elternhaus aus Hanau verschwunden. Die Polizei bittet um Mithilfe.

kke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare