+
In der TV-Show "Let's Dance" 2020 im RTL tanzen diesmal auch Sabrina Setlur und Steffi Jones aus Frankfurt. Viele weitere Promis aus Frankfurt sind am Start. (Symbolbild)

Frankfurter Promis im TV

„Let's Dance“ 2020: Zwei prominente Frauen aus Frankfurt tanzen mit

Bei der 13. Staffel von "Let's Dance" im RTL stellen sich dieses Mal auch Sabrina Setlur und Steffi Jones aus Frankfurt dem Urteil von Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González.

  •  13. Staffel der TV-Show "Let's Dance" startet am 21.02.2020 im RTL
  • Sabrina Setlur und Steffi Jones unter den Kandidaten
  • Viel Prominenz aus Frankfurt bei der Show

Frankfurt - Bei der RTL-Show "Let's Dance" zeigen wieder 14 Stars und Sternchen ihre Tanzkünste. In dieser Staffel sind nicht nur die Juroren Joachim Llambi und Motsi Mabuse aus Frankfurt dabei. Denn wie jetzt bekannt wurde, sind zwei prominente Frauen aus Frankfurt unter den Kandidaten: Sängerin Sabrina Setlurund Ex-Fußballerin Steffi Jones

Die 47-jährige Welt- und Europameisterin Steffi Jones und die 46 Jahre alte Rapperin Sabrina Setlur schlüpfen in ihre Tanzschuhe. Mit an den Start gehen auch RTL-Sportexpertin Ulrike von der Groeben, Schauspieler Martin Klempnow, Schauspieler Tijan Njie, Comedian Ilka Bessin, Wendler-Freundin Laura Müller, Sänger John Kelly, Moderator Sükrü Pehlivan, Model Loiza Lamers, Profikletterer Moritz Hans, Artistin Lili Paul-Roncalli, der Fußballer Ailton sowie Luca Hänni, der Schweizer, der 2012 bei "Deutschland sucht den Superstar" gewann. 

"Let's dance" 2020 im RTL: Daniel Hartwich aus Frankfurt führt durch die TV-Show mit Sabrina Setlur

Wie auch in den letzten zwei Staffeln führen die 26-jährige Victoria Swarovskiund der 41-jährige Daniel Hartwich, ebenfalls aus Frankfurt, als Moderatoren durch die Show, deren erste Folge am Freitag, 21. Februar, um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.

Rapperin Sabrina Setlur aus Frankfurt zeigt bei "Let's Dance" 2020 im RTL ihre Tanzkünste. 
Auch Ex-Bundestrainerin Steffi Jones aus Frankfurt ist bei "Let's Dance" 2020 im RTL dabei. 

Rapperin Sabrina Setlur sagte zu ihrem Einstieg: "Ich liebe und lebe Musik schon seit Jahren, das ist ja kein Geheimnis. Das große Geheimnis ist aber für mich seit Jahren Standard- und Lateintanz. Deshalb freue ich mich umso mehr, dieses Jahr bei "Lets Dance" dabei sein zu dürfen, um die Herausforderungen anzunehmen und dieses Geheimnis für mich zu lüften."

TV-Show "Let's dance" 2020 im RTL: Steffi Jones und Sabrina Setlur wollen tanzen

Fußballspielerin Steffi Jones erklärt ihre Motivation so: "Als Kind war mein größter Wunsch, Fußballspielen zu lernen. 40 Jahre später ist mein größter Wunsch, Tanzen zu lernen."

Einen ungewöhnlichen Auftritt legte Sabrina Setlur schon im Jahr 2017 hin, als die Rapperin den Gassenhauer „I’m A Barbie-Girl“ der Gruppe „Aqua“ vor Publikum und vor laufenden Kameras summte.

es/tom

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare