1. Gießener Allgemeine
  2. Rhein-Main

Mann fährt auf A3 unter Alkoholeinfluss - und sorgt für schweren Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Niklas Hecht

Kommentare

Auf der A3 bei Obertshausen kommt es zu einem schweren Unfall, bei dem sich ein Auto überschlägt. Der Unfallverursacher ist mutmaßlich betrunken.

Obertshausen - Am Donnerstagnachmittag (4. August) kam es auf der A3 zwischen dem Kreuz Offenbach und der Anschlussstelle Obertshausen in Richtung Würzburg zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren.

Was war passiert? Wie das Polizeipräsidium Südosthessen auf Nachfrage mitteilt, fuhr der 24-jährige Fahrer eines Opel Corsa gegen 16.30 Uhr in die linke Schutzplanke, prallte von dieser zurück in die Mitte der Fahrbahn und kollidierte dort mit einem VW Polo, der sich daraufhin überschlug.

Bei Obertshausen kam es am Donnerstag auf der A3 zu einem schweren Verkehrsunfall.
Bei Obertshausen kam es am Donnerstag auf der A3 zu einem schweren Verkehrsunfall. © 5vision.media

Schwerer Unfall bei Obertshausen: A3 war kurzzeitig voll gesperrt

Der 58-jährige Fahrer des Polos und seine 46-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und wurden mit dem Verdacht auf Schleudertrauma in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiteres Fahrzeug, ein Peugeot, wurde durch den Unfall gedreht und stand, ebenso wie der Opel Corsa des Unfallverursachers, nach der Kollision entgegen der Fahrtrichtung. Der 43-jährige Fahrer des Peugeot trug bei der Drehung Prellungen und Schürfwunden davon und wurde ebenfalls vom Rettungsdienst in eine Klinik transportiert.

Die A3 war durch den Unfall im Einsatzbereich kurzzeitig voll gesperrt. Dadurch entstand im Feierabendverkehr ein massiver Rückstau von acht Kilometern. Dem 24-jährigen Verursacher des Unfalls, der nach ersten Informationen keine Verletzungen erlitt, drohen nun strafrechtliche Konsequenzen. Er war mutmaßlich unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln gefahren. Die Polizei schätzt den Sachschaden des Unfalls ersten Berechnungen zufolge auf etwa 25.000 Euro. (Niklas Hecht)

Immer wieder kommt es vor, dass sich Fahrzeuge auf der A3 bei Obertshausen überschlagen. Erst vor wenigen Tagen kollidierte ein Peugeot zwischen Hanau und Obertshausen mit einem Lkw. Das Fahrzeug wurde von dem Zusammenprall so stark erschüttert, dass er quer über die Fahrbahn flog und in die Betongleitwand krachte. (Niklas Hecht)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion