Nach Tankstellenüberfall: Polizei klärt Raubserie auf

Frankfurt/Bad Vilbel (pe). Nur wenige Stunden nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Friedberger Landstraße konnte die Polizei die Täter festnehmen. Wie sie berichtete, sei es einem aufmerksamen Zeugen zu verdanken, dass sowohl der Tankstellenüberfall als auch eine ganze Serie ähnlich gelagerter Überfälle, darunter in Bad Vilbel, geklärt werden konnten.

Der Zeuge hatte die beiden vom Gelände der Tankstelle flüchtenden Täter dabei beobachtet, wie sie in einen mit zwei Personen besetzten und wartenden BMW mit OF-Kennzeichen stiegen und flüchteten. Im Rahmen einer Fahndung konnte der Pkw wenig später in Neu-Isenburg festgestellt und kontrolliert werden. Die beiden 21 und 22 Jahre alten Insassen wurden vorläufig festgenommen und ins Polizeipräsidium Frankfurt verbracht.

Bei der folgenden Vernehmung kristallisierte sich laut Polizeibericht heraus, dass die beiden mit zwei weiteren Mittätern nicht nur den aktuellen Überfall begangen hatten, sondern noch mehrere ähnliche Überfälle in Dietzenbach, Offenbach und Bad Vilbel.

Die beiden Mittäter, 18 und 19 Jahre alt, konnten ebenfalls festgenommen werden. Auch sie waren geständig. Alle vier wurden vom Haftrichter in Untersuchungshaft genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare