+
Frontalcrash an Ostersonntag auf L3271 mit vier Verletzten

L3271 bei Gründau

Frontalcrash an Ostersonntag mit vier Verletzten

  • schließen

Am Ostersonntag werden bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Landstraße 3271 bei Gründau vier Personen verletzt.

Gründau - Gegen 12.40 Uhr befuhr laut Polizei ein 24-jähriger Büdinger mit seinem Ford KA die L3271 von Breitenborn kommend in Fahrtrichtung Gründau. Ihm kam ein 79-jähriger Opel-Fahrer aus Limeshain entgegen. In einer leichten Rechtskurve in Höhe von Hain-Gründau geriet der Büdinger aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr; beide Fahrzeuge kollidierten.

Die Fahrer, sowie die Mitfahrerinnen im Opel (74 und 16 Jahre) wurden leichtverletzt zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

dr

Lesen Sie auch:

Rennradfahrer bei Unfall mit Auto schwer am Kopf verletzt

Zwei Rennrad-Fahrer haben bei einem Unfall in Hochstätten (Landkreis Bad Kreuznach) schwere Kopfverletzungen erlitten.

Polizei stoppt Autofahrer - mit rund 3,5 Promille!

Mit einem Alkoholwert von 3,49 Promille ist ein Autofahrer von Polizisten im Rheingau-Taunus-Kreis angehalten worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare