+
Geisterfahrer verursacht Massenkarambolage auf B40

Unfall

Geisterfahrer verursacht schlimmen Unfall auf B40 - War er betrunken?

Ein Autofahrer ist in Frankfurt auf die falsche Fahrbahn der B40 gefahren und hat dabei einen Unfall mit insgesamt fünf Autos verursacht.

Frankfurt -  Der Mann sei bei dem Unfall am Dienstagabend in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Möglicherweise sei der Mann betrunken gewesen, sagte der Sprecher. Weitere Verletzte gab es nach ersten Informationen der Polizei nicht.

Schwanheimer Brücke war mehrere Stunden gesperrt

Die Unfallstelle an der Schwanheimer Brücke musste für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Über das Alter des Mannes und den genauen Unfallhergang konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

(dpa)

Lesen Sie auch:

Schüsse in Frankfurt: Polizei ermittelt zu den Hintergründen

In Frankfurt an der Konstablerwache kommt es zu einem Großeinsatz der Polizei. Nach Schüssen gibt es vier Festnahmen und zwei Verletzte.

Mit Waffe und Messer: Maskierte überfallen Café in Niederrad

Zwei maskierte Männer haben ein Café in Niederrad überfallen. Sie bedrohten den Mitarbeiter mit einer Waffe und einem Messer und zwangen ihn zur Herausgabe von Bargeld.

Ein 70 Jahre alter Geisterfahrer hat die A5 und die A67 bei Darmstadt unsicher gemacht

Die Polizei verhinderte im letzten Moment Schlimmeres auf der A5 und A67 bei Darmstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare