Der brennende Audi in Bickenbach. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.
+
Der brennende Audi in Bickenbach. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Brandstiftung

Nach Brandserie: Polizei nimmt möglichen Brandstifter fest - Auf frischer Tat ertappt?

  • Marvin Ziegele
    vonMarvin Ziegele
    schließen

In Bickenbach bei Darmstadt brennt ein Auto. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Nun wird der mutmaßliche Brandstifter festgenommen.

  • In Bickenbach im Landkreis Darmstadt-Dieburg brannte in der Nacht ein Auto. 
  • Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. 
  • Seit längerem treibt ein Brandstifter in Bickenbach sein Unwesen – die Polizei erzielte nun einen Erfolg

Update vom Donnerstag, 28.05.2020, 12.23 Uhr: In Bickenbach bei Darmstadt brannte in der Nacht vom Mittwoch (27.05.2020) ein Audi A6 unter einem Carport. In der Region kam es bereits zu mehreren ungeklärten Bränden - bis heute.

Denn Polizei und Staatsanwaltschaft konnten nach der Ermittlungsarbeit im Zusammenhang mit mehreren Branddelikten in Bickenbach nun einen Erfolg verzeichnen. Laut Angaben der Polizei sei hinsichtlich der im Juni 2019 beginnenden und andauernden Brandserie am Mittwoch (27.5.) ein 25 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen worden. 

Bickenbach bei Darmstadt: Nach Brandserie - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Der Beschuldigte steht im Verdacht für mindestens vier weitere Brände, darunter Fahrzeuge sowie eine Mülltonne, in der Gemeinde Bickenbach verantwortlich zu sein. Auf die Spur kamen die Ermittler dem mutmaßlichen Brandstifter durch den letzten Brand am Mittwoch in Bickenbach.

Nachdem dort erneut ein Auto in Brand geraten war, konnte der Beschuldigte noch in Tatortnähe lokalisiert und festgenommen werden. Im Rahmen einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten zudem Beweismittel sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde er einem Haftrichter vorgeführt, der am Nachmittag einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Bickenbach bei Darmstadt: Brandstiftung – Auto geht in Flammen auf 

Erstmeldung vom 27.05.2020: In Bickenbach bei Darmstadt brannte in der Nacht vom Mittwoch (26.05.-27.05.2020) ein Audi A6 unter einem Carport. 

Der Brand soll durch ein lautes Knallgeräusch bemerkt worden sein, wie das Polizeipräsidium Südhessen mitteilt. Gegen 03.30 Uhr wurde die Bickenbacher Feuerwehr zum Ort des Geschehens gerufen. 

Bickenbach bei Darmstadt: Auto brennt in Carport 

Ein Anwohner begann damit, den brennenden Wagen vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen, weshalb das Feuer sich nicht auf weitere Autos ausbreiten konnte. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand in Bickenbach bei Darmstadt schließlich schnell eingedämmt werden.

Das Auto brannte lichterloh, ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf circa 40.000 Euro. Auch der Carport wurde durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. 

Auto brennt in Carport bei Darmstadt: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung in Bickenbach

Das Kommissariat 10 in Darmstadt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Brandstiftung übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, wenden sich bitte an die Ermittler unter der Rufnummer 06151 / 9690.

Insgesamt ist die Kriminalität in Hessen rückläufig. Sie sank im Jahr 2018 erneut, wie aus der Kriminalstatistik der hessischen Polizei hervorgeht. Mit rund 373.000 Straftaten wurden knapp 1 Prozent weniger gezählt als im Vorjahr 2017. Zehn Jahre zuvor, im Jahr 2008, waren noch mehr als 407.000 Straftaten registriert worden. Die Gefahr, in Hessen Opfer von Kriminalität zu werden, ist im Jahr 2018 so gering wie seit 40 Jahren nicht mehr, heißt es vom Innenministerium.

marv

Im Recycling-Zentrum in Darmstadt ist ein Brand auf einer Fläche von 1500 Quadratmetern ausgebrochen. Die Feuerwehr war im Großeinsatz. In einer Gartenlaube in Weiterstadt bei Darmstadt bricht ein Brand aus. Dann die Katastrophe: Das Feuer greift über auf eine angrenzende Lagerhalle über.

Bei einem Brand in Fürth (Odenwald) bei Darmstadt hat die Feuerwehr während ihrer Löscharbeiten eine tote Frau gefunden. Die Polizei ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion