08. August 2018, 19:43 Uhr

Zusätzlich zum Erlös gibt’s einen Apfelbaum

08. August 2018, 19:43 Uhr
Für den Schulförderkreis gibt’s einen Baumgutschein (v. l.): Silke Gebauer, Franziska Burkhard, Rochsane Mentes, Karola Backes-Richter, Herbert Unger. (Foto: sl)

Als Spendenempfänger der Benefizveranstaltung »Blue(s) statt Braun« im Stadener Park war diesmal der Förderkreis der Karl-Weigand-Schule (KWS) in Nieder-Florstadt ausgewählt worden.

Der Förderkreis der KWS wurde 1993 von engagierten Eltern aus der Taufe gehoben und begeht somit heuer sein 25-jähriges Bestehen. Grund genug für Bürgermeister Herbert Unger und Kulturbeauftragte Karola Backes-Richter, am Samstagabend einen Gutschein für einen Apfelbaum zu überreichen, der im Herbst im Schulgarten gepflanzt werden soll.

Am Abend des Blues-Festivals informieren Schulleitung, Lehrer und Förderkreisvorstandsmitglieder an einem Stand über die Arbeit der Schule. Ansprechpartnerinnen waren Michaela Geiger, Daniela Slabsche, Franziska Burkhard, Rochsane Mentes, Marianne Rösner-Messik, Silke Gebauer und Christiane Pfeifer.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erlös
  • Herbert Unger
  • Herbert Unger (Florstadt)
  • Michaela Geiger
  • Nieder-Florstadt
  • Wohltätigkeitsveranstaltungen
  • Florstadt
  • Stephan Lutz
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.