20. Juni 2017, 19:40 Uhr

Zirkus und Theater auf der Straße

20. Juni 2017, 19:40 Uhr
Voll soll es wieder werden beim Festival »Altstadt pur«. (Foto: pm)

Zirkus, Theater Musik – mitten in der Altstadt. Das bietet seit 2003 Das Festival »Altstadt pur«. Ins Leben gerufen wurde es vom Ortenberger Künstler Hans Schwab. Jetzt feiert das Fest sein 15-jähriges Bestehen. Das Internationale Straßentheater-Spektakel findet am Samstag, 24., und Sonntag, 25. Juni statt. Kulturgenuss und Straßentheater soll im historischen Stadtkern geboten werden. Das Konzept baut auf dem Zusammenspiel von Stadt, Künstlern und Menschen auf.

Die örtlichen Rahmenbedingungen sollen ein breites Spektrum an darstellender Kunst im öffentlichen Raum ermöglichen. Neben Künstlern und Künstlergruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Maskentheater, Wort- und Bewegungstheater, Musik) stehen zeitgenössische Zirkus- und Straßentheater-Performance sowie mobile Theateraktionen. Insgesamt sind rund 20 internationale Künstler und Künstlerinnen in Einsatz.

Vintage! Women! Varieté! (Deutschland): Dokumentarisches Zirkus-Theater. Hier lernt man die weibliche Seite des Varietés kennen: Die Zirkus-Direktorin Paula Busch, die Jongleurin Lottie Brunn, die Trapezartistin Lillian Leitzel und viele mehr. Als dokumentarisches Zirkus-Theater soll es wahre Geschichten über reale Frauen erzählen, die in der begleitenden Wanderausstellung gezeigt werden.

Roberto di Lernia (Italien): Gran Theatro Dentro. Fausto Barile macht lieber seinen Bauch als seinen Mund auf; er öffnet seinen Bauch so weit, dass es ein Theater mit Publikum wird. Es gibt Bühne und Beleuchtung und natürlich die Show. Dieses Bauchtheater will Kuriositäten, Attraktionen, komische und poetische Alltagshandlungen zeigen.

Zu dem Programm werden insgesamt an zwei Tagen bis zu 3000 Zuschauer erwartet. Zentraler Platz ist der 500 Zuschauer fassende Alte Marktplatz. Zusätzlich gibt es vier weitere Spielorte an markanten Punkten der abgesperrten und von Autos befreiten Altstadt. Mobile Straßentheater-Aktionen und Performances runden das Programm ab.

Ein Kunsthandwerker-Markt und die Besenwirtschaften gehören zum Gesamtkonzept des Festivals. Veranstalter von »Altstadt pur« ist die Stadt Ortenberg. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Rainer Bauer. Der Darmstädter Schauspieler und Kulturschaffende ist künstlerischer Leiter von »Just for Fun«-Straßentheaterfestival Darmstadt, Varieté Extra, Mollerkoller und Forum Straßentheater.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Altstädte
  • Straßentheater
  • Zirkus und Varieté
  • Ortenberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.