03. September 2018, 19:31 Uhr

Waldbrandgefahr: Feuerwehr laut Kreß gut gerüstet

03. September 2018, 19:31 Uhr

2018 gab es den zweitheißesten Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Angesichts der Trockenheit fragte die FDP im Parlament nach der Ausstattung der Bad Nauheimer Feuerwehr für die Waldbrandbekämpfung. Alles in Ordnung – so lässt sich die Antwort des Magistrats zusammenfassen.

Wie Bürgermeister Klaus Kreß erklärte, seien die Feuerwehrleute gut für ein solches Szenario ausgebildet. Elemente wie Wasserversorgung, Kartenkunde oder Fahrerschulung würden regelmäßig behandelt. Am 7. September veranstalte die Wehr Nieder-Mörlen mit den Kollegen aus Ober-Mörlen eine Waldbrandübung. Die Ausrüstung entspreche dem üblichen Standard, das gelte sowohl für Bekleidung als auch für Fahrzeuge und Technik. Ein Waldbrandspezialist sei nicht nötig. »Eine Spezialisierung auf ein Tätigkeitsfeld, auf dem in den vergangenen 20 Jahren kein nennenswertes Brandereignis zu verzeichnen war, ist nicht zielführend«, betonte Kreß. Die Wehr verfüge auch nicht über Ausrüstungsgegenstände wie Wasserrucksäcke, die im Ernstfall aber schnell angefordert werden könnten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • FDP
  • Klaus Kreß
  • Bad Nauheim
  • Bernd Klühs
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.