07. September 2018, 19:43 Uhr

Vorsorgevollmacht Thema am Montag

07. September 2018, 19:43 Uhr

Um das Thema »Vorsorgevollmacht statt gerichtlicher Betreuung – der bessere Weg!« geht es in einem Themengespräch am Montag, 10. September, von 11 bis 12 Uhr im Best-Western-Hotel Rosenau. Das Anwaltshaus Bad Nauheim Kanzlei Ruppert und Kollegen lädt zu der Veranstaltung mit Rechtsanwalt Klaus Ruppert, Präsident der deutschen Gesellschaft für Seniorenrecht und -medizin, ein.

Zunächst wird dargestellt, was passiert, wenn keine Vorsorgevollmacht vorhanden ist und die gesetzliche Betreuung zum Tragen kommt. Anhand anschaulicher Beispiele werden die Problemfelder der gesetzlichen Betreuung näher beleuchtet. Abschließend wird auf die Erstellung, den notwendigen Inhalt und die Rolle des Bevollmächtigten, besonders auch im Krankenhaus, eingegangen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Vorsorgevollmachten
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.