09. September 2018, 19:56 Uhr

Von Badern und Quacksalbern

09. September 2018, 19:56 Uhr

»Von Klosterärzten, Badern und Quacksalbern – Medizin im Mittelalter« lautet die Überschrift einer 90-minütigen Themenführung, die am Donnerstag, 13. September, um 16 Uhr auf der Burg beginnt. Medizin war im Mittelalter vor allem Aufgabe der Klosterbrüder und -schwestern. In Klöstern wurden Heilkräuter angebaut und Bücher zum Thema geschrieben. Die Betreiber der Badestuben in Städten waren die »Ärzte der kleinen Leute«. Quacksalber und Zahnreißer boten auf Märkten zweifelhafte Dienste an. Apotheker mischten Medikamente aus Zutaten, die manchem Patienten den Magen umdrehten.

Treffpunkt sind die Bänke hinter der Kasse. Anmeldung: Telefon 0 61 72/926 21 62, E-Mail museumspaedagogik@schloesser.hessen.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Münzenberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.