18. April 2017, 19:29 Uhr

VdK-Vorstand wieder komplett

18. April 2017, 19:29 Uhr
Uwe Berdick begrüßt die neuen Vorstandskolleginnen (v. l.) Irene Blümlein, Brigitte Berdick und Inge Schmitt. (Foto: pv)

Während der Jahreshauptversammlung des VdK ist Irene Blümlein zur neuen Schriftführerin gewählt worden. Inge Schmitt ist die neue Kassenwartin. Brigitte Berdick war im Vorjahr in beiden Positionen eingesprungen und jetzt zur Stellvertreterin für beide Posten gewählt worden. Gertrud Hamed, Petra Haufert, Jürgen Arnold und Kai-Uwe Berdick wurden für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt.

Der Vorsitzende Uwe Berdick berichtete im Bürgerhaussaal davon, dass der Ortsverband derzeit 210 Mitglieder hat, und blickte anschließend auf den Kräppelnachmittag, die beiden Info-Nachmittage, den Tagesausflug nach Bad Mergentheim, den Vortrag über Geriatrie und die Weihnachtsfeier im vergangenen Jahr zurück.

Brigitte Berdick verzeichnete eine ausgeglichene Haushaltslage. Die Revisoren Annalisa Rehbock und Peter Volk bescheinigten ihr eine einwandfreie Arbeit. Die Betreuerin Veronika Wolfinger berichtete von den Veranstaltungen und den Geburtstagsbesuchen. Uwe Berdick verteilte die neuen SOS-Dosen, die mit persönlichen Informationen für den Notfall versehen und im Kühlschrank deponiert werden.

Karin Beyeler informierte über den Tagesausflug am 15. August, der nach Bad Kissingen führt. Bürgermeister Dr. Bernhard Hertel wies auf die Informationsveranstaltung der Stadt zur Ärzteversorgung in Niddatal hin. Sie beginnt am Donnerstag, 20. April, um 19 Uhr im Bürgerhaus Assenheim. (Fotos: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bernhard Hertel
  • Geriatrie
  • Kühlschränke
  • Tagesausflüge
  • Niddatal-Ilbenstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.