12. September 2018, 19:47 Uhr

Stadtverordnete beschließen Fördergelder für Vereine

12. September 2018, 19:47 Uhr

In ihrer jüngsten Sitzung haben die Stadtverordneten in Florstadt eine Reihe von Fördergeldern für die örtlichen Vereine beschlossen. Neben baulichen Maßnahmen fanden dabei auch Zuschüsse für den Vereinsbetrieb und Veranstaltungen einhellige Zustimmung.

»Florstadt hat eine vorbildliche Vereinsförderung«, lobte Gudrun Neher (Grüne). Die Stadt leiste besonders auch im Verhältnis zur Ortsgröße sehr viel. Besonders freue sie, »dass es uns auch in Zeiten schwieriger Finanzlage gelungen ist, hier nicht zu kürzen«. Dieter Richter (SPD) verteidigte die Entscheidung, dass Florstadt nicht dem kommunalen Rettungsschirm beigetreten war. Denn eine der Bedingungen sei gewesen, alle freiwilligen Leistungen zu kürzen.

*

Diese Vereine erhalten Fördergelder:

Die Sport-Union Nieder-Florstadt bekommt zur Erweiterung einer Lagerraumtür einen Zuschuss von 448,04 Euro (geschätzte Kosten 1792,14 Euro).

3567,26 Euro (Kostenvoranschlag 14 269,02 Euro) gehen an den Tennisclub zur Sanierung des Dachs des Vereinsheims.

Die Wetterauer Radwanderfreunde erhalten 261,75 Euro für ein GPS-Gerät (Gesamtkosten 698 Euro).

Ein Probenwochenende des Volkschors Stammheim wird mit 600 Euro (Gesamtkosten rund 4000 Euro) bezuschusst. Außerdem erhält der Volkschor 520 Euro zur Anschaffung von Vereinskleidung. Weiterhin bekommt der Chor 250 Euro, um den Empfang des Chors aus der Partnergemeinde Pléuneuf-Val-André zu unterstützen und bis zu 200 Euro für jedes Mitglied, das eine musikalische Weiterbildung mit Stimmbildung besucht. Weiterhin bekommen die Florstädter Gesangsvereine und Gesangsabteilungen je 200 Euro Zuschuss für den laufenden Betrieb.

Die SG Stammheim bekommt für jedes Mitglied, das eine Trainerlizenz erworben oder eine Ausbildung zum Jugend- oder Übungsleiter (Kosten 1200 Euro pro Person) absolviert hat, 200 Euro.

Der FC Nieder-Florstadt erhält einen Zuschuss von 600 Euro (Gesamtkosten 3487 Euro) für die Fahrt zum Oranje-Cup.

Der Modellflugverein will ein PVC-Zelt kaufen. An den Kosten von 985,52 Euro beteiligt sich die Stadt mit 369,57 Euro.

Die 19. Stadener Künstlertage des Kulturkreises Kraniche werden mit 378,70 Euro (Kosten 1262,32 Euro) bezuschusst.

Die Feuerwehr Nieder-Florstadt bekommt einen Zuschuss von 550,49 Euro zum Kauf einer Wärmebildkamera (Kostenvoranschlag 1834,98 Euro).

Insgesamt 2412 Euro für Kinder- und Jugendförderung erhalten die Schützenvereine Nieder-Florstadt und Nieder-Mockstadt, die Sport-Union Nieder-Florstadt, die Feuerwehr Staden, die Landfrauen Nieder-Mockstadt, der Tennisclub Florstadt, die Wetterauer Radwanderfreunde, der Tischtennis-Club Florstadt, der Kampfkunstverein Florstadt/Friedberg, der FFC Niddageister, der FC Florstadt, der Stammheimer Carneval Club, der Volkschor Stammheim, der SC Germania Nieder-Mockstadt, der Keglerverein Freie Bahn Florstadt und die SG Stammheim.

Dem Förder- und Betreuungsverein der Grundschule Stammheim, dem Förderkreis der Karl-Weigand-Schule, der Suchthilfe Florstadt, den AWO-Ortsvereinen Nieder/Ober-Florstadt und Stammheim sowie den VdK-Ortsverbänden Florstadt, Nieder-Mockstadt und Stammheim wird ein Zuschuss von je 250 Euro zur Pflege der Vereinseinrichtungen gewährt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Florstadt
  • Oliver Potengowski
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.