24. August 2018, 20:13 Uhr

Songwriter zu Gast in der Marktscheune

24. August 2018, 20:13 Uhr

Am heutigen Samstag wird Wölfersheim wieder zur Hochburg der Liedermacher und Songwriter. Bei »Freies im Gesang« stehen Musiker aus der Region und darüber hinaus auf der Bühne. Wegen des unbeständigen Wetters wurde die Veranstaltung in die Marktscheune verlegt. Los geht es um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr).

Die weiteste Anreise hat Joe Wilkinson. Der Engländer lebt in Berlin und war bereits im vergangenen Jahr zu Gast beim Wölfersheimer Poetry-Slam. In diesem Jahr steht er erstmals mit seiner Loopstation bei Freies im Gesang auf der Bühne. Lion Bardot aus Frankfurt vereint mit rauchiger Stimme und gedämpfter E-Gitarre prägende Einflüsse aus dem Blues, Folk und Deutschpop zu einem Bilderbuch seiner Reisen ins Unbekannte. Ein Feuerwerk aus Gitarrenspiel, Gesang und Bühnenperformance bietet der Melbacher Sänger, Gitarrist und Songwriter Ibo Knöpp mit seiner Band. Stevie Maine ist in Wölfesheim bekannt. Er war bereits zweimal zu Gast bei »Freies im Gesang«. In diesem Jahr bringt er seine komplette Band mit.

Ein bekanntes Gesicht ist auch Sven Garrecht. Im vergangenen Jahr begeisterte er mit seiner Band. Diesmal steht er solo auf der Bühne und präsentiert Auszüge aus seinem Programm »Kleinstadttieger«. Eröffnet wird der Abend von Liedermacher Thomas Gerlach aus Melbach. Durch das Programm führt Poetry-Slammer Andreas Arnold.

Tickets gibt es online unter www.woelfersheim.de, im Ticketshop Friedberg und an der Abendkasse erhältlich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Theater
  • Thomas Gerlach
  • Wetter
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.