09. August 2018, 21:43 Uhr

See macht See zur Chefsache

09. August 2018, 21:43 Uhr
Zufrieden mit seinen ersten 100 Tagen: Bürgermeister Eike See. (Foto: pm)

Seit 100 Tagen ist Eike See im Amt. Der SPD-Bürgermeister, der mit 67 Prozent schon im ersten Wahlgang siegreich war, zog nun in einer Pressemitteilung eine erste Bilanz.

»Alleine kann man als Bürgermeister nur wenig erreichen«, weiß See, der sich daher bei seinen Mitarbeitern und anderen Mitstreitern bedankt. Er zählt mehrere Projekte auf, die er in den ersten drei Monaten angegangen sei. So wurden das Außengelände des Kindergartens »Villa Kunterbunt« fertiggestellt und im Melbacher Kindergarten eine Schallschutzdecke montiert. In Wohnbach soll der Kindergarten ausgebaut werden, der Umbau der U3-Gruppe im Kindergarten »Löwenzahn« läuft bereits. Man arbeite zudem mit Hochdruck an der Erweiterung der Kinderstube am Weißen Turm und dem Umbau der ehemaligen Apotheke zur Kita »Löwenherz«. Insgesamt werden laut See innerhalb von 24 Monaten rund 5 Millionen Euro in die Kinderbetreuung investiert.

Derzeit laufe die Planung für den Bau eines Parkplatzes für mehr als 100 Fahrzeuge oberhalb der Singbergschule, teilt See mit. Die alte Grundschule soll der Singbergschule weiterhin zur Verfügung gestellt werden, damit die Container auf dem Schulhof nach Fertigstellung des Neubaus nicht mehr genutzt werden müssen. Auch eine bauliche Erweiterung der Grundschule will der Bürgermeister bei Gesprächen mit dem Wetteraukreis als Schulträger unterstützen. So stünden Grundstücke im Umfeld zur Verfügung, die im Eigentum der Gemeinde sind.

See nennt den Umbau des Wölfersheimer Bahnhofs als weiteres wichtiges Projekt. In der Wetterauhalle sollen in den nächsten Wochen die Fenster erneuert werden. Auch mit dem Wölfersheimer See habe er sich intensiv beschäftigt. »Momentan wartet man auf die konkreten Ergebnisse eines beauftragten Gutachtens. Liegen diese vor, wird das Thema Wasserqualität auf der Tagesordnung der Gemeindevertretung stehen«, kündigt See an. Währenddessen arbeite man an einer Überarbeitung des Seekonzepts, das um Punkte wie die Fußballgolfanlage oder die Arena am See ergänzt worden sei. Der Wölfersheimer See biete tolle Freizeitmöglichkeiten, die bewusst ausgebaut werden sollten. See: »Zugleich sollten wir aber darauf achten, große Bereiche der Natur zu überlassen. Um beides in Einklang zu bringen, soll nach der ersten Ausarbeitung eines Entwurfes ein Bürgerforum realisiert werden. Ich kann mir vorstellen, dass viele Bürger und auch Vereine hierzu gute Ideen und Anregungen einbringen können.«

Am Beispiel des Barfußpfads am Ufer des Sees, den der Eltern-Kind-Verein initiiert und für den die Gemeinde die Materialkosten getragen hatte, lobt der Bürgermeister das ehrenamtliche Engagement in Wölfersheim. Beim KSV Berstadt habe die Gemeinde den Bau eines neuen Vereinsheims finanziell unterstützt; Gespräche mit der SG zum Melbacher Sportlerhäuschen liefen derzeit. Für die Södeler Turnhalle werde ein Sanierungskonzept ausgearbeitet.

Als Sees Nachfolger in der Finanzabteilung wurde Marco Spengler eingestellt. Auch wurde der Bauhof umstrukturiert.

Bürgerversammlung zu Rewe

Die Baugrundstücke im Södeler Neubaugebiet sind bereits alle verkauft. Daher arbeite man im Rathaus an der Erweiterung des Baugebiets. Der Ankauf der dafür notwendigen Grundstücke laufe derzeit. »Es ist mir wichtig, dass die Grundstücke für Familien bezahlbar sind. Es sollen aber auch Flächen für den sozialen Wohnungsbau bereitgehalten werden«, berichtet See.

Auch die Nachfrage nach Gewerbebauplätzen sei hoch. Hierbei wolle er besonders darauf achten, dass Arbeitsplätze vor Ort entstehen. So wie beim Rewe-Logistikzentrum in Berstadt. »Der Ankauf von Ausgleichsflächen für die Landwirte läuft derzeit sehr gut, und es wurden Gespräche mit Landwirten und Jägern geführt«, berichtet See. Die Bodengutachten seien abgeschlossen; erste Erschließungsarbeiten (Wasser, Strom etc.) stünden an. See verweist auf eine Bürgerversammlung, die im Rahmen der zweiten Offenlage des Bebauungsplanes stattfinden soll.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürger
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Grundschulen
  • Grundstücke
  • Kindergärten
  • Rewe Gruppe
  • Södel
  • Wölfersheimer See
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.