23. Juli 2018, 19:23 Uhr

Schäfer-Gümbel liest im Museum

23. Juli 2018, 19:23 Uhr

Landtagskandidat Karl-Otto Waas (SPD) lädt zu einer Veranstaltung mit SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel für Montag, 30. Juli, ins Butzbacher Museum ein. Im Rahmen seiner Sommertour durch Hessen wird der Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat der hessischen SPD zur Landtagswahl, Thorsten Schäfer-Gümbel, ab 19 Uhr im Museum, Färbgasse 16, aus seinem Buch »Die sozialdigitale Revolution: Wie die SPD Deutschlands Zukunft gestalten kann« lesen. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von Thomas Gerlach. Der Eintritt ist frei.

In seinem Buch beschäftigt sich Schäfer-Gümbel damit, wie die zunehmende Digitalisierung Deutschland verändert und wie sie sich auf Leben und Arbeit auswirkt. Er geht etwa den Fragen nach, was die Digitalisierung für die Bereiche Bildung und Ausbildung bedeutet, wie die Zukunft des Sozialstaats im digitalen Zeitalter aussehen kann und wie der Wandel der Arbeitswelt gestaltet werden kann.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Digitalisierung
  • Fraktionschefs
  • Karl Otto
  • Landtagskandidaten
  • Museen und Galerien
  • Musik
  • SPD
  • Thomas Gerlach
  • Thorsten Schäfer-Gümbel
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.