19. Juli 2018, 20:26 Uhr

Riesenbärenklau: Stadt bittet um Meldung

19. Juli 2018, 20:26 Uhr

Der Riesenbärenklau ist eine Pflanze, die sich massiv vermehrt, wenn sie nicht beseitigt wird. Sie kann schwere Verbrennungen verursachen, da sie Stoffe enthält, die die Haut überempfindlich gegen Sonnenlicht machen. Der entscheidende Punkt bei der Bekämpfung ist, dass die blühenden und fruchtenden Pflanzen beseitigt werden, sodass sich der Riesenbärenklau nicht vermehren kann. Bisher konnte vermieden werden, dass die Pflanze auch in den Siedlungen aufkommt.

Die Stadtverwaltung Nidda teilt mit, dass aktuell die Bekämpfung des Riesenbärenklaus läuft. Leider sei nicht auszuschließen, dass Pflanzen übersehen wurden. Insbesondere entlang der Gewässer treten immer wieder einzelne Pflanzen auf, die in den Ufergehölzen schwer zu entdecken sind und deren Samen sich dann über das Wasser verbreiten. Die Stadt bittet um Mitteilung zu solchen Pflanzen, die übersehen wurden: Telefon 0 60 43/8 00 62 59.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Pflanzen und Pflanzenwelt
  • Nidda
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.