07. September 2018, 21:58 Uhr

Rewe zahlt für die K 181

07. September 2018, 21:58 Uhr

»Der Wetteraukreis muss nicht für den notwendigen Straßenumbau der K 181 zahlen.« Das betont der SPD-Kreistagsabgeordnete und frühere Bürgermeister Rouven Kötter. Anlass ist die Überschrift des WZ-Artikels »Kreis zahlt für Straßenumbau« vom Freitag, der nach der Kreistagssitzung erschienen ist. Die Grünen hatten dort gefordert, dass sich der Rewe-Konzern als Hauptnutzer der Straße als Zufahrt zum neuen Logistikzentrum angemessen an den Kosten beteiligen muss.

Das müsse er schon von Gesetzes wegen, betonte Kötter in der Sitzung. Alle erschließungsbedingt erforderlichen Umbauten seien durch den Verursacher zu tragen, einschließlich der Folgekosten. »Verursacher« im juristischen Sinne sei zwar die Gemeinde Wölfersheim, die Kosten würden aber verrechnet werden und »Rewe somit unterm Strich die Kosten« tragen.

Wie Kötter erklärt, habe er in seinem Redebeitrag keineswegs gesagt, dass das »Finanzielle vertraglich geregelt« sei. »Vielmehr habe ich sehr deutlich aufgezeigt, dass es hier eine klare gesetzliche Regelung gibt. Ich habe deutlich gemacht, dass es den Grünen mit ihrem Antrag nicht um die Sache ging, sondern nur um eine Fortsetzung der ständigen Skandalisierung des Projekts. Der sachliche Inhalt konnte durch einen kurzen Blick ins Gesetz von mir beantwortet werden.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Rewe Gruppe
  • Rouven Kötter
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.