06. November 2018, 20:33 Uhr

Filmdreh

Reichelsheim wird zum "Tatort"-Schauplatz

Aufregung in Reichelsheim: Der Hessische Rundfunk dreht einen neuen "Tatort" mit den Frankfurter Kommissaren Janneke und Brix. Als Schauplatz dient auch die ehemalige Metzgerei Rühl. Am Donnerstag, 8. November, und Freitag, 9. November, rückt das Filmteam an.
06. November 2018, 20:33 Uhr
Noch ist alles ruhig, doch ab morgen zieht hier ein Filmteam des hessischen Rundfunks ein. (Fotos: Nici Merz)

Klappe, die erste – das heißt es am Donnerstag, 8. November, und Freitag, 9. November, in Reichelsheim. Unter dem Arbeitstitel »Falscher Hase« dreht der Hessische Rundfunk (HR) dort Teile eines neuen »Tatorts« mit Margarita Broich alias Kommissarin Janneke und Wolfram Koch als Kommissar Brix. Schauplatz ist das Schlachthaus der Metzgerei Rühl.

Im Schlachthaus sollen einige Szenen mit den Ermittlern gedreht werden.
Im Schlachthaus sollen einige Szenen mit den Ermittlern gedreht werden.

Der Fall handelt von einer Truppe Kleinganoven, die sich in ihren kriminellen Machenschaften verstrickt, und erzählt doch gleichzeitig eine Liebegeschichte. Die Lohmann Solar Technology GmbH steht kurz vor der Pleite. In ihrer Verzweiflung versuchen sich Hajo Lohmann (Peter Trabner) und seine Frau Biggi (Katharina Marie Schubert) an einem Versicherungsbetrug und inszenieren einen Raubüberfall.

 

Ausstrahlung im nächsten Jahr

 

Als sie jedoch von einer Security überrascht werden, greift Biggi zur Waffe und erschießt den Mann. Brix und Janneke stehen vor einem Rätsel: Wer beklaut eine kleine, mittelständische Firma? Sind es Profis, die hier am Werk sind? Und wer ist für den Mord an dem Security-Manns verantwortlich? Während Brix und Janneke ermitteln, stellen sich Hajo und Biggi Möchtegerngangster in den Weg, die ihnen das Versicherungsgeld abknöpfen wollen. Regie führt Emily Atef, die – zusammen mit Lars Hubrich – auch das Drehbuch verfasst hat. Die Folge soll im Herbst 2019 ausgestrahlt werden.

Der HR hat in diesem Jahr schon einmal für einen »Tatort« in der Wetterau gedreht: In der ehemaligen US-Kaserne in Friedberg standen im August Ulrich Tukur, Christina Große und Peter Kurth vor der Kamera.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hasen
  • Hessischer Rundfunk
  • Katharina Marie Schubert
  • Margarita Broich
  • Peter Kurth
  • Schlachthöfe
  • Tatorte
  • Ulrich Tukur
  • Reichelsheim
  • Anna-Luisa Hortien
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.