18. August 2017, 21:10 Uhr

Radfahrer weicht Lkw aus und verletzt sich bei Sturz

18. August 2017, 21:10 Uhr

Weil er einen Zusammenstoß mit einem Lkw verhindern wollte, hat ein 22-jähriger Radfahrer so stark gebremst, dass er hinfiel und sich verletzte. Den Lkw-Fahrer kümmerte das wenig.

Der Radfahrer war am Donnerstag gegen 17.30 Uhr mit seinem Rennrad in der Himbacher Straße in Rommelshausen unterwegs. Der Altenstädter fuhr auf dem Radweg in entgegengesetzter Richtung, was dort aber erlaubt ist. Dabei wurde er offenbar von einem Lkw-Fahrer übersehen, der aus der Ostheimer Straße nach rechts auf die Himbacher Straße einbog. Wohl um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Radler heftig ab und fiel hin. Der Fahrer des weißen Lasters schaute zwar nach dem am Boden liegenden Mann, klopfte ihm aber nur auf die Schulter und setzte seine Fahrt dann unbeirrt fort. Die Polizei ermittelt deshalb wegen Fahrerflucht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Radfahrer
  • Limeshain
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.