26. Juni 2018, 20:37 Uhr

Sport- und Kulturhalle

Projektgruppe aus Vereinen, Politik und Verwaltung?

26. Juni 2018, 20:37 Uhr

Sobald es um die neue Sport- und Kulturhalle für Ober-Mörlen geht, stehen runde Tische im Raum. Das ist jetzt nicht anders als vor 15 Jahren. Aktuell beantragen die Fraktionen von SPD und FWG die Bildung einer Projektgruppe mit Vertretern aus Vereinen, Politik und Verwaltung.

Wie Achim Glockengießer (SPD) in der jüngsten Gemeindevertretersitzung erläuterte, soll die Gruppe ein Pflichtenheft erstellen und einen Architektenwettbewerb vorbereiten beziehungsweise begleiten. Das Parlament beauftragte den Haupt- und Finanzausschuss mit der Prüfung.

Die »Mandatsträger« miteinzubeziehen, hielten die Antragsteller für wichtig, begründete Glockengießer. »Das sind die Vereine.« In zwei, drei Sitzungen sei man mit dem Pensum sicher durch. Er könne sich aber auch vorstellen, dass die Gruppe einen möglichen Architektenwettbewerb begleite.

»Das tut uns allen gut«, wünschte Glockengießer die Verzahnung der Vertreter aus den mitgliederstarken Sport- und Fastnachtsvereinen, die die Halle voraussichtlich am stärksten nutzen werden, mit Bauausschuss, Gemeindevorstand und Verwaltung. »Das dürften 17 Personen werden«, hatte Bauausschuss-Vorsitzender Holger Reuss (CDU) vermutet, bevor er die Verweisung des Themas in den HuF beantragte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Architekturwettbewerbe
  • CDU
  • SPD
  • Tische
  • Vereine
  • Vertreter
  • Ober-Mörlen
  • Annette Hausmanns
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.