06. November 2018, 20:33 Uhr

Polizei stoppt mit Möbeln beladene »Rostlaube«

06. November 2018, 20:33 Uhr

Die Autobahnpolizei hat nach eigenen Angaben eine mit Sofas und Sesseln beladene »Rostlaube« aus dem Verkehr gezogen. Der Kleintransporter, der auf der A 45 bei Florstadt angehalten wurde, habe ein »fahrendes Sicherheitsrisiko« dargestellt. Der Transporter war auch anderen Autofahrern aufgrund der großen Dachladung sofort ins Auge gefallen – einige riefen die Polizei. Diese hielt das Gefährt gegen 13.45 Uhr an. Es folgte die Kontrolle von Fahrer und Fahrzeug auf dem Parkplatz Hohe Berg.

Die mangelnde Ladungssicherung und die Überschreitung der Dachlast durch die auf dem Transporter befindlichen Sofas und Sessel konnten die Beamten schnell konstatieren. Doch auch am Zustand des Fahrzeugs stellten sie sofort Mängel fest. Sie ließen den Kleintransporter daher von einem Gutachter überprüfen. Sein Fazit war eindeutig: »Nicht verkehrssicher.« Er stellte durchgerostete Radkästen und Schweller sowie defekte Bremsen fest. Die Polizisten untersagten daraufhin die Weiterfahrt. Erst wenn das Fahrzeug repariert und von einer technischen Überwachungsstelle abgenommen wurde, darf es wieder im Straßenverkehr genutzt werden. (Foto: pob)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Sessel
  • Sicherheitsrisiken
  • Florstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.