28. November 2018, 20:18 Uhr

Nidda-Brücke: Arbeiten dauern länger als geplant

28. November 2018, 20:18 Uhr

Die Instandsetzung des Brückenbauwerks über die Nidda auf der L 3187 bei Assenheim dauert länger als zunächst angenommen. Das teilte die Verkehrsbehörde Hessen Mobil am Mittwoch mit. Die dortige Sperrung und die Umleitung des Straßenverkehrs blieben deshalb voraussichtlich noch bis zum Freitag, 7. Dezember, bestehen.

An der Brücke waren die Abdichtung, der Fahrbahnbelag, die Brückenkappen sowie die vorhandene Übergangskonstruktion saniert worden.

Zusätzlich war auch die Erneuerung des Brückengeländers vorgesehen. Nach entsprechender Qualitätskontrolle und damit verbundener Nachbesserungen sei das gelieferte Geländer jedoch später als geplant angebracht worden, informiert Hessen Mobil. Für die im Anschluss noch erforderlichen Bauleistungen könne die Vollsperrung daher nicht – wie vorgesehen – bis Ende November aufgehoben werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hessen Mobil
  • Niddatal-Assenheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.