16. April 2018, 19:28 Uhr

Neue Sozialarbeiter an Gesamtschule Konradsdorf

16. April 2018, 19:28 Uhr
Schwerpunkt Gewaltprävention: Das haben sich die Schulsozialarbeiter Christine Poggemann und Peter Sonnenberg vorgenommen. (Foto: pv)

Die Stelle der Schulsozialarbeit an der Gesamtschule Konradsdorf ist wieder besetzt. Die Finanzierung erfolgt über den Wetteraukreis und als Träger fungiert der Verein Jugendberatung und Jugendhilfe. Mit Peter Sonnenberg und Christine Poggemann sind zwei ausgebildete Sozialpädagogen an die Schule gekommen. Das Konzept der beiden Pädagogen sieht vor, Gewaltprävention als Schwerpunkt anzusetzen, außerdem stehen Einzelberatung, Projekt- und Unterrichtsbegleitung im Fokus ihrer Arbeit.

Differenzierte Jungen- und Mädchengruppen sowie ein Auszeitraum und der Ausbau von Präventionsprojekten stehen auf der Agenda für die nächste Zeit.

Wichtig sei – so die Pädagogen – die ständige Präsenz und Möglichkeit der Intervention bzw. Beratung – so wird das Büro der Schulsozialarbeiter montags bis freitags wechselnd besetzt sein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ortenberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.