23. Februar 2018, 16:58 Uhr

Fall Johanna

Mordfall Johanna: Verdächtiger hat Mädchen heimlich gefilmt

Die Polizei hat neue Details im Fall Johanna Bohnacker bekanntgegeben. Der Tatverdächtige hat demnach junge Mädchen heimlich gefilmt.
23. Februar 2018, 16:58 Uhr
Seit Oktober ist die Suche nach dem mutmaßlichen Mörder von Johanna beendet. (Foto: dpa)

Der mutmaßliche Vergewaltiger und Mörder der kleinen Johanna aus der Wetterau soll vor der grausigen Tat  junge Schülerinnen heimlich gefilmt haben. Auf den beschlagnahmten Dateien seien unter anderem Mädchen auf dem Weg zur Schule zu sehen. Weitere Sexual- oder Tötungsdelikte konnten dem Mann jedoch nicht nachgewiesen, wie ein Sprecher der Gießener Polizei am Freitag sagte.

Wann dem Ende Oktober inhaftierten Verdächtigen aus Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) der Prozess gemacht wird, ist nach Angaben der Behörde weiterhin unklar. Er soll die damals Achtjährige im September 1999 in Ranstadt-Bobenhausen in sein Auto gezerrt, missbraucht und getötet haben.

 

17 Millionen Daten sichergestellt

Roland Fritsch, Leiter der Sonderkommission »Johanna«, zeigt das sichergestellte Beweismaterial. (Foto: Gerd Chmeliczek)
Roland Fritsch, Leiter der Sonderkommission »Johanna«, zeigt das sichergestellte Beweismat...

Roland Fritsch ist  Leiter der Sonderkommission »Johanna«. Der Mord an der damals achtjährigen Johanna Bohnacker aus Ranstadt in der Wetterau wurde nach 18 Jahren aufgeklärt – sicherlich der spektakulärste und gleichzeitig auch der emotional bewegendste Fall im vergangenen Jahr. Ein Tatverdächtiger aus Friedrichsdorf ist weitgehend geständig, Anklage wurde erhoben. Beim Pressetermin zeigte Fritsch die sichergestellten Datenträger, auf denen sich rund 17 Millionen Dateien befanden – von Kinderpornografie über Videoaufnahmen von Mädchen auf dem Weg zur Schule. Verbindungen zu weiteren Gewaltverbrechen gibt es nicht, sagte Fritsch am Freitag. Die Soko soll Ende März ihre Arbeit beenden .

Schlagworte in diesem Artikel

  • Mordfälle
  • Polizei
  • Verdächtige
  • Ranstadt
  • Gerd Chmeliczek
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.