15. August 2017, 20:41 Uhr

Mit ganz eigenem Geschmack

15. August 2017, 20:41 Uhr
Lamm und mehr kommt auf die Teller: Darauf freuen sich die Teilnehmer und Organisatoren. (Foto: pv)

Lebensmittel aus der Wetterau sollen im Mittelpunkt stehen. Das und mehr ist Ziel der Aktion »Wetterauer Lamm- und Landgenuss«. Die wird in der Zeit vom 1. bis 19. September zum neunten Mal veranstaltet. Jetzt wurden die Aktion und das Programm im Teichhaus in Bad Nauheim vorgestellt.

Landrat Joachim Arnold erklärte: »Wer Lammfleisch aus der Wetterau produziert, verarbeitet und genießt, leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unserer wertvollen Kulturlandschaft.« Beim Wetterauer Landgenuss arbeiten 17 Restaurants, zwölf Schäfer und 19 Metzger, Hofläden und Kleinerzeuger Hand in Hand zusammen. Die Schäfer sorgen mit der Beweidung von schützenswerten Flächen für den Erhalt der Wetterauer Hutungen. Die geschlachteten Lämmer werden von den Metzgern verarbeitet und in den Restaurants zubereitet. »Bei Lammfleisch aus der Wetterau schmeckt man die Kräuter und Gräser unserer fruchtbaren Region«, sagte Arnold.

Was es zu erleben gibt

Reiner Neidhart, 1. Vorsitzender des Wetterauer Landgenusses, bezeichnete Wetterauer Lammfleisch als ein wertiges Produkt mit nachvollziehbarer Herkunft. Man wolle damit auch mehr Bewusstsein bei den Menschen für die Herkunft der Lebensmittel schaffen. »Produkte aus der Wetterau, ob Fleisch, Gemüse oder Obst, haben ihren ganz eigenen Geschmack«, waren sich Arnold und Neidhart einig.

Neben den Spezialitäten auf den Speisekarten der beteiligten Restaurants werden 13 Erlebnisse angeboten:

Freitag, 1. September: Lammauftaktmenü: Das Teichhaus-Team in Bad Nauheim lädt ab 19 Uhr zum Auftakt der Lammwoche ein. Reservierung unter 0 60 32/92 78 50 oder info@teichhaus.de.

Sonntag, 3. September: Hoffest rund um die Uhrnstubb: Thema Schaf. Von 12 bis 18 Uhr in Wallernhausen in der Untergasse 23.

Sonntag, 3. September: »Kräuterwanderung – letzte Schätze im Herbst«. Treffpunkt um 10.30 Uhr in der Kräuter-Krone, Bennerweg 16, in Kefenrod-Bindsachsen. Anmeldung unter 0 60 49/95 15 63.

Sonntag, 3. September: »Das Glauberger Lamm von seiner besten Seite«. Kochkurs mit Reiner Neidhart in Neidharts Küche in Karben. Beginn 14.30 Uhr. Anmeldung 0 60 39/93 44 43.

Sonntag, 10. September: »Lamm und wilde Kräuter im Sommergarten«, 12 bis 15 Uhr in Kreilings Sommergarten, Ritterstraße 3, Bad Vilbel. Anmeldung unter 0 61 01/95 61 84.

Freitag, 15. September: »Ziegenabend in der Uhrnstubb«. 19 Uhr, Anmeldung unter 0 60 43/40 55 40.

Freitag, 15. September: »Duckys Lammmenü«, ab 19 Uhr im Duckys, in Bad Nauheim. Anmeldung unter 0 60 32/7 00 31 88.

Samstag, 16. September: Kochkurs im Brunnenwärterhaus, Am Sauerbrunnen 5, in Bad Nauheim. Beginn 14 Uhr. Anmeldungen unter 0 60 32/8 69 97 77.

Sonntag, 17. September: Regionaler Herbstbrunch von 11 bis 13.30 Uhr. In der Genuss-Scheune in Weckesheim.

Sonntag, 17. September: »Lammfromme Küchenparty in Weckesheim«. Von 19 bis 22 in der Genuss-Scheune

Sonntag, 17. September: »Von Lämmern und Schafen«. Die Schäferei Weißelberg und die Straußwirtschaft »Zum Gerippte« aus Ockstadt laden ein zum Picknick. Um 14 Uhr erzählt Schäfer Weißelberg in Ober-Mörlen Anekdoten rund um die Schäferei. Im Anschluss wird bei der Herde gepicknickt. Anmeldungen in der Straußwirtschaft »Zum Gerippte« unter der Nummer 0 60 31/30 09.

Sonntag, 17. September: »Wandern und Genießen«. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr am Landhaus Fürstengarten in Nidda-Stornfels. Anmeldung unter 0 60 44/96 17 30.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aktionen
  • Gaststätten und Restaurants
  • Joachim Arnold
  • Lammfleisch
  • Wetterau
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.