09. Juli 2018, 20:02 Uhr

Mehr Räume für Schüler

09. Juli 2018, 20:02 Uhr
Landrat Jan Weckler (l.) und Schulleiter Olaf Bogusch in einem Klassenraum mit abgehängten Akustikdecken. (Foto: prw)

In den 88 Schulen des Kreises wird aktuell kräftig gewerkelt. Wie der Kreis berichtet, hat sich Schuldezernent und Landrat Jan Weckler vor Ort über den Fortschritt informiert, u. a. in der Singbergschule in Wölfersheim. Dort laufen die Arbeiten für den dritten Bauabschnitt des gymnasialen Zweigs. »Ich gehe davon aus, dass die Arbeiten kurz nach den Sommerferien abgeschlossen sein werden. Spätestens im September soll die Schule die neuen Räume nutzen können«, sagte Weckler im Gespräch mit Schulleiter Olaf Bogusch. Die Singbergschule ist die größte Schule im Kreis mit mehr als 1400 Schülern. Aufgrund der schulischen Entwicklung, insbesondere des Gymnasialzweigs, mussten auch für die Verwaltung Räume geschaffen werden. Etwas länger dauert es mit dem Erweiterungsbau im dritten Bauabschnitt für den Gymnasialzweig. Hier werden sechs Klassenräume, zwei naturwissenschaftliche Räume sowie zwei Gruppenräume, Sanitäreinrichtung und Technikraum errichtet. Die Gesamtinvestitionen für den Verwaltungsbau betragen 970 000 Euro, 2,7 Millionen Euro werden für den dritten Bauabschnitt des Gymnasialzweigs ohne Einrichtungskosten gerechnet. Die Gemeinde Wölfersheim beteiligt sich mit knapp 500 000 Euro an den Baukosten. Weitere 1,8 Millionen Euro kommen aus dem kommunalen Investitionsprogramm.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Jan Weckler
  • Singbergschule Wölfersheim
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.